Kostenlose elektronische Bibliothek

Erfroren an menschlicher Kälte - Stefan Kleine Wolter

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 15.03.2019
DATEIGRÖSSE: 9,4
ISBN: 3962480331
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Stefan Kleine Wolter

Alle Stefan Kleine Wolter Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Erfroren an menschlicher Kälte “Nach einem missglückten Versuch, diese kalte Welt zu verlassen, unterzieht sich Sven einer intensiven Psychotherapie, die seine verdrängten Erlebnisse zurückholt. Es geht um die Dinge, die er über fünfzig Jahre in seinem Inneren versteckt hat: Erinnerungen an Streit und Hass, der seelische Missbrauch durch seine Mutter und ein dunkles Geheimnis, das besser vergessen geblieben wäre.Sven der einst langsam an der menschlichen Kälte seiner Umwelt erfror, trägt ein dunkles Geheimnis seiner Familie tief in sich. Er weiß, dass da noch etwas lauert, aber nicht, um was es sich handelt. Außerdem fragt er sich, was da noch alles ans Licht kommt?Eine Geschichte über einen Mann, der als Kind mehrfach "Vaters Bester" sein musste und all die Ereignisse lange, lange Zeit verdrängen konnte.

... einem missglückten Versuch, diese kalte Welt zu verlassen, unterzieht sich Sven einer intensiven Psychotherapie, die seine verdrängten Erlebnisse zurückholt ... Wie die Kälte auf unseren Körper wirkt: Warum zittern wir? | MZ.de ... . Es geht um die Dinge ... Erfrorene Körperteile sind zunächst weiß-grau, weich und schmerzhaft (wie Nadelstiche), später sind sie hart und gefühllos bis zur Brüchigkeit. Die Grenze zwischen erfrorenem und gesundem Körpergewebe ist nicht deutlich erkennbar. Heute ist Welttag des Buches. Zeit, um sich mal wieder ein gutes Buch in die Hand zu nehmen. Oder aber auch Zeit, um sich das ein oder andere Buch zu kaufen. ... Erfroren an menschlicher Kälte | Kleine Wolter, Stefan | Webkaufhaus ... ... . Heute ist Welttag des Buches. Zeit, um sich mal wieder ein gutes Buch in die Hand zu nehmen. Oder aber auch Zeit, um sich das ein oder andere Buch zu kaufen. Wie viel Kälte verträgt ein Mensch? Wann dieser Wert erreicht wird, hängt jedoch nicht nur von der Außentemperatur, sondern von einer Reihe weiterer Faktoren ab. Normalerweise wird beim Menschen der Körperkern, das sind die inneren Organe und das Gehirn, konstant auf einer Temperatur von 36 bis 37 Grad gehalten. Hey hab mal nh Frage ab wieviel grad ICH persönlich erfrieren kann. Bin sehr dünn (man sieht rippen und knochen) Wiege 50.7 kg bin 1.75cm groß. 15 Jahre. Gehe immer mit Tshirt -> Pullover raus. Und ich hab mich mit meinem Kumpel mal unterhalten über so erfrieren und er meinte dass ich weil ich so dünn bin schon bei 8 grad erfrieren könnte wenn ich draussen irgendwo einschlafen würde Nachts.. Der Tod durch Erfrieren ist keine Gefahr, die nur weit entfernt in arktischen Breiten droht, die Kälte fordert auch hier in Mitteleuropa, sogar mitten in den Großstädten, jährlich viele Opfer. Die Zahl der Kältetoten in Europa steigt drastisch: Mindestens 120 Menschen sind bereits erfroren, darunter auch mehrere in Deutschland. Vor allem im Osten Europas war die Lage mit Temperaturen ... Hunde erfrieren in der Kälte - nun bittet die Polizei alle Menschen um Unterstützung. Newsner bringt Ihnen die Nachrichten, die Ihrem Interesse entsprechen! Erfroren an menschlicher Kälte (German Edition) eBook: Stefan Kleine Wolter, Merlins Bookshop: Amazon.co.uk: Kindle Store Skip to main content. Try Prime Hello ... Kühlt der menschliche Körper unter 27°C (rektal gemessene Temperatur) ab, kann es nach den Symptomen der Hypothermie zu kardialen Todesursachen (Asystolie, Kammerflimmern, reflektorischer Herzstillstand) kommen. 4 Postmortale Befunde. Verschiedene Befunde können postmortal auf einen Kältetod hinweisen: Hellrote Totenflecken (DD: CO ... Allerdings konnte auch nachgewiesen werden, dass nach 1 Woche täglich kurzfristigen Kälteexpositionen alle diese Veränderungen verschwanden und praktisch „Normalschlaf" in der Kälte möglich war . Kälte und motorische Leistungsfähigkeit. Alle motorischen Eigenschaften können in der Kälte in unterschiedlichem Maße beeinträchtigt sein. Sobald die Temperatur des Blutes absinkt, registriert das Gehirn die Abweichung vom Sollwert. Gleichzeitig erhält das Gehirn von den Kälterezeptoren in der Haut laufend Informationen über eine drohende Abkühlung durch Kälte von außen. In diesem Fall ziehen sich die Gefäße in der Haut zusammen, sodass Arme und Beine weniger durchblutet ... Die Stoffwechselprozesse des Menschen funktionieren bei etwa 37 Grad Celsius Körpertemperatur optimal. Schon geringe Abweichu...