Kostenlose elektronische Bibliothek

Marxismus heute - Peter Taaffe

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 01.06.2019
DATEIGRÖSSE: 5,3
ISBN: 3961560765
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Peter Taaffe

Peter Taaffe books Marxismus heute epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Marxismus heute “Das Buch "Marxismus heute", das der Manifest-Verlag jetzt in deutscher Sprache veröffentlicht, entstand ursprünglich im Herbst 2006 aus einer Reihe von Interviews, die ein italienischer Marxist mit Peter Taaffe, dem Mitbegründer des CWI und langjährigen Generalsekretär der englisch-walisischen Socialist Party, in London führte.Es behandelt eine ganze Bandbreite von Themen, so etwa die neue Weltlage nach den Anschlägen des 11. September 2001, den instabilen Zustand der Weltwirtschaft, die Bedeutung der Arbeiter innenklasse heute, oder die Auswirkungen des Zusammenbruchs des Stalinismus in Osteuropa ab 1989 auf die politische Linke.Die vom Manifest-Verlag vorgelegte Neuausgabe von "Marxismus heute" glänzt zuletzt auch dadurch, dass sie dem Text mehrere Vorworte, darunter aus den Jahren 2008, 2013 und ein aktuelles beifügt. Dort werden die Entwicklungen seit der Erstveröffentlichung des Buches vor 13 Jahren geschildert und von der Warte des Marxismus aus analysiert. Insgesamt haben sich die in "Marxismus heute" aufgestellten Perspektiven bestätigt: Die Welt ist 2008/09 in eine massive Krise gestürzt, deren Nachwirkungen das politische Geschehen bis heuteprägen. Die von Peter Taaffe dargelegten Ideen und Methoden bleiben ein entscheidender Schlüssel, um aus dieser Krise zu entkommen und den Ausweg des Sozialismus zu finden.

...x-Experte Andreas Arndt im Interview über das ewige Missverstehen eines großen Denkers ... Marxismus heute: „Klasse konstituiert sich im Kampf" - taz.de ... . Der Marxismus stellt so einen Rahmen dar, einen Rahmen, bestehende gesellschaftliche Verhältnisse kritisieren zu können - und dies mit dem großartigen Hintergrund einer ausgefeilten wirkmächtigen Ideologie. Dass zu einem Rahmen nicht zwanghaft ein eigener Inhalt gehören muss, sei nur nebenbei bemerkt. Marxismus ist der Name einer von Karl Marx und Friedrich Engels im 19. Jahrhundert begründeten Gesellschaftslehre. Ihr Ziel besteht darin, durch revolution ... 200 Jahre Karl Marx - macht der Marxismus heute noch Sinn? | Michael Rasche ... . Jahrhundert begründeten Gesellschaftslehre. Ihr Ziel besteht darin, durch revolutionäre Umgestaltung anstelle der bestehenden Klassengesellschaft eine klassenlose Gesellschaft zu schaffen. Sie differenzierten den Marxismus in eine Vielzahl an Strömungen aus, die sich teilweise feindlich gegenüber standen. Diese Ausdifferenzierung ist bis heute nicht abgeschlossen. Bedeutende Strömungen sind: Orthodoxer Marxismus: Er dominierte im 19. Jahrhundert und zeichnet sich durch das Festhalten an revolutionären Bestrebungen und an der Diktatur des Proletariats aus. Als Weiterentwicklungen lassen sich unter anderem der Marxismu...