Kostenlose elektronische Bibliothek

Patientenautonomie und informierte Einwilligung - Pia Becker

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 12.07.2019
DATEIGRÖSSE: 9,4
ISBN: 347604999X
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Pia Becker

Alle Pia Becker Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Patientenautonomie und informierte Einwilligung “Pia Becker entwirft eine Konzeption von Patientenautonomie, die sich im Gegensatz zu in der Medizinethik bisher dominierenden Konzeptionen an der grundsätzlichen Fähigkeit des Patienten zur Autonomie orientiert. Ausgangspunkt bildet die Notwendigkeit der informierten Einwilligung, die neben der Patientenautonomie vor allem auch die körperliche Integrität des Patienten schützt. Als Adäquatheitsbedingungen dienen die beiden normativen Funktionen der Patientenautonomie als Barriere und Schlüssel einer medizinischen Behandlung. Diese Konzeption von Patientenautonomie hat den Vorteil, Patienten besser vor Überforderungen zu bewahren und deren Bedarf an Unterstützungsangeboten zur Förderung der Patientenautonomie deutlicher hervorzuheben.

...elt. Sorgen Sie bitte dafuer, dass sie nicht mit Strafmassnahmen für ihren Hungerstreik belegt wird, z ... PDF www.egt.med.uni-muenchen.de ... . B. durch ... Die Rechtsprechung ist hoch entwickelt und fein ausdifferenziert. Manche Entscheidungen haben die Anforderungen an die Behandlungsseite allerdings überzogen, angezeigt ist eine Moderation. Mit dem aktuell geplanten Patientenrechtegesetz sollen Information, Aufklärung und Einwilligung gesetzlich geregelt werden. Dies ist schon ... Freiwillige und informierte Einwilligung - ein forschungsethisches Auslauf-modell? ... PDF Patientenautonomie und informierte Einwilligung ... . Dies ist schon ... Freiwillige und informierte Einwilligung - ein forschungsethisches Auslauf-modell? Detlev Sternberg-Lieben. Gesetzliche Regelung der Patientenverfügung - wie viel gesetzgeberischen Paternalismus verträgt die Patientenautonomie? Patientenautonomie - zwischen Fürsorge, Selbstbestimmung und ökonomischen Zwängen - Möglichkeiten und Grenzen der 'informierten Einwilligung' effiziente Art und Weise die Einwilligung für eventuelle medizinische Behandlungen oder aber deren Ablehnung zu berücksichtigen. Die Patientenverfügung geht einen Schritt weiter als die informierte Einwilligung: Dank dieser Verfügung können wir uns schon früh Gedanken...