Kostenlose elektronische Bibliothek

Wer eigentlich bin ich?

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 07.05.2018
DATEIGRÖSSE: 5,94
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Wer eigentlich bin ich? Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Wer eigentlich bin ich? “Du und ich sitzen frei in einem Käfig aus Strohhalmen, nach denen zu greifen wir immer versucht haben ..."(Svea Marie Sieve)Ende 2017 baten wir junge Schreiber im Alter zwischen 14 und 20 Jahren um Texte, die sich mit der Frage auseinandersetzen: Wer eigentlich bin ich?Und zahlreiche junge AutorInnen aus der Region zwischen Osnabrück und Oldenburg schickten Beiträge sehr unterschiedlicher Art. Von der Lyrik bis hin zur knappen Skizze, vom abstrakten Text bis zum Dialog war alles dabei.

...ern wollten. Da die Schöne aber an keinem der Herren interessiert war, rief sie ihre treuen Diener zu Hilfe ... „Wer eigentlich bin ich?" - Anthologie mit Texten von Jugendlichen aus ... ... . Die verschleppten die vier Verehrer ... Wer bin ich? Sie sagen mir oft, ich spräche mit meinen Bewachern frei und freundlich und klar, als hätte ich zu gebieten. Wer bin ich? Sie sagen mir auch, ich trüge die Tage des Unglücks gleichmütig lächelnd und stolz, wie einer, der Siegen gewohnt ist. Bin ich das wirklich, was andere von mir sagen? Oder bin ich nur das, was ich selbst ... Shortliste der Si ... Wer bin ich eigentlich? - YouTube ... . Bin ich das wirklich, was andere von mir sagen? Oder bin ich nur das, was ich selbst ... Shortliste der Sieger/innen und Liste der Anthologieteilnehmer/innen der Anthologie 'Wer eigentlich bin ich?'Vorgestern haben alle Teilnehmer/innen ihre Nachricht ... Viele fragen mich - wer bist du eigentlich? Wo kommst du her? Was hast du studiert? Was machst du außer Orgelspielen? Und so weiter... Heute gibt es also Fra... Die Mama von zwei Kindern zu sein ist die eine Seite von mir, aber wer bin ich eigentlich sonst noch? Ich freue mich schon sehr darauf nicht nur euch, sondern auch mir diese Fragen zu beantworten und damit auch ein bißchen mehr über mich selbst zu erfahren. Los geht es also mit den ersten 20 Fragen: 1000 Fragen an mich selbst...