Kostenlose elektronische Bibliothek

»Johannes und Johanna« und »Das Erbe des Mondscheinkindes« - Dieter Kremp

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 29.03.2019
DATEIGRÖSSE: 8,96
ISBN: 3961454698
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Dieter Kremp

Das beste »Johannes und Johanna« und »Das Erbe des Mondscheinkindes« PDF, das Sie hier finden

Beschreibung:

Klappentext zu „»Johannes und Johanna« und »Das Erbe des Mondscheinkindes« “»Johannes und Johanna« sind die unehelichen heimlichen Kinder Gottes, die ihren leiblichen Priestervater auskundschaften und ihn an einem Karfreitag in der Heilig-Kreuz-Kirche in Trier-Heiligkreuz am Altar kreuzigen. Es beginnt eine Serie von Kreuzigungen von Priestervätern in ganz Mitteleuropa, stets an einem Karfreitag. Die blutigen Kreuzigungen sind immer in Orten und in Kirchen mit dem Namen Heiligkreuz, so auch in der Schweiz, in Tirol in Österreich und zum Abschluss in Saint-Croix. Eine Sonderkommission der Polizei ist zunächst nicht in der Lage, die Täter zu finden. Man glaubt zunächst an ehemalige Messdiener, die von Priestern missbraucht wurden und sich nun als Erwachsene rächen ... - In seinem Roman »Das Erbe des Mondscheinkindes« beschreibt Autor Dieter Kremp die herzerwärmende Geschichte einer Ehe zwischen Johannes und Sonja, die gemeinsam am Tag der Sommersonnenwende ihren 7. Hochzeitstag und am gleichen Tag den 6. Geburtstag von Tochter Sophie feiern. Johannes wurde einst als Neugeborener von seiner unbekannten Mutter in eine Babyklappe gelegt und wurde als Zweijähriger adoptiert. Sonja ist ein »Mondscheinkind«, sie fristet ein Leben in der Dunkelheit. Schließlich wird ihre Krankheit so schlimm, dass sie mit 40 Jahren stirbt. In Erinnerung an seine verstorbene Frau verbringt Johannes mit Tochter Sophie ein Jahr später seinen Urlaub in der Provence, genau dort wieder, wo er einst die Flitterwochen mit Sonja verbrachte. Dort lernt Johannes die verwitwete Soraya und deren Sohn Sören kennen. Eine Liebe zwischen Johannes und Soraya bahnt sich an. Auch Soraya wuchs als Adoptivkind auf. Auch Sören und Sophie sind sich zugeneigt. Doch dann ergibt eine DNA-Analyse, dass Johannes und Soraya vollblütige Geschwister sind ...

...sie biblische ... Profile von Personen mit dem Namen Johanna Erben anzeigen ... Morgenrot und Sternenglanz Buch versandkostenfrei bei Weltbild.de ... . Tritt Facebook bei, um dich mit Johanna Erben und anderen Personen, die du kennen könntest, zu... Johann Christoph Schmidt war promoviert und einer der drei Universalerben des Hofrates Johann Friedrich Zeumer, dem Neffen seiner Schwiegermutter. Im Rezess zwischen den Testaments- und Lehnserben Zeumers von 1778/79 erbte er dessen Rittergut Schönefeld bei Leipzig. Schulz unterhielt zahlreiche Freundschaften mit Literaten und Musikern se ... »Johannes und Johanna« und »Das Erbe des Mondscheinkindes« - Dieter ... ... . Schulz unterhielt zahlreiche Freundschaften mit Literaten und Musikern seiner Zeit, darunter Johann Heinrich Voß, Matthias Claudius, Friederike Brun und Johann Friedrich Reichardt. Er war ein Verehrer Carl Philipp Emanuel Bachs und Friedrich Schillers. In Schwedt ist die städtische Musik- und Kunstschule nach Johann Abraham Peter Schulz benannt. Johann von Luxemburg (frz.: Jean de Luxembourg, * um 1436; † 22. Juni 1476 in Murten) aus dem Haus Luxemburg-Ligny war Graf von Marle und Soissons und burgundischer Truppenführer. Johanns Eltern waren Ludwig I. von Luxemburg, Gf. von Saint-Pol († 1475) und Johanna von Bar. Nach dem Tode seiner Mutter erbte er 1462 die Grafschaften Marle ... Durch die Heirat der Johanna von Ahaus (Ururenkelin von Johann) mit Sweder III. van Voorst-Keppel (Urgroßneffe von Heilwig) war die Möglichkeit gegeben, die seinerzeit missachteten Interessen auszugleichen. Sweder III. erhob zunächst Erbansprüche auf Bredevoort und Lohn, doch der Bischof wehrte sich dagegen und Sweder musste nach seiner ... eBook kaufen: Goldener Oktober - Erntedank und Göttertrank von Dieter Kremp und viele weitere eBooks jetzt schnell und einfach auf Ihren eBook Reader laden. Der einzige männliche Nachkomme fiel 1918 in Frankreich und so übernahm die älteste Tochter Johanna Fischer, welche 1919 Herrn Max Kellner ehelichte, zusammen mit ihrem Gatten die Firma. Zu diesem Zeitpunkt wurde 1er Firmenname, bedingt durch einen Rechtsstreit mit einer Wettbewerbsfirma, in Johann FISCHER ERBEN geändert. Neben den ......