Kostenlose elektronische Bibliothek

Flieg! Maikäfer, flieg! - Jürgen Hanreich

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 15.06.2018
DATEIGRÖSSE: 5,60
ISBN: 3901518479
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Jürgen Hanreich

Sie können das Buch Flieg! Maikäfer, flieg! nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Flieg! Maikäfer, flieg! “Im Jahre 1945, wenige Tage nach Kriegsende, floh der dreijährige Jürgen Hanreich mit seiner Mutter und seinem älteren Bruder aus Leitmeritz, um nicht den Progromen der Tschechen ausgesetzt zu sein und nicht den Russen in die Hände zu fallen. Der Vater hatte mit der Feldpost zur Flucht geraten: "Nehmt nur das Wichtigste mit, denkt an warme Socken!" Nur mit einem Koffer und den Kindern schlug sich die Mutter nach Oberösterreich zu ihrem Cousin durch, wurde jedoch von den Behörden nach Deutschland ausgewiesen und eine Odysee durch Flüchtlingslager begann, die zweieinhalb Jahre dauern sollte. Jürgen Hanreichs Kindheit und Jugend erzählt eindrucksvoll vom Leben auf dem Lande nach dem Krieg bzw. vom Wiederaufbau und bietet einen faszinierenden Einblick in die Zeit- und Familiengeschichte.

... Ursula Strauss, Gerald Votava, Konstantin Khabenskiy ... Maikäfer, flieg! - Mein Vater, das Kriegsende, Cohn und ich. Roman ... ... . Vienna 1945: The powder keg of war and the Russian occupation as seen ... Maikäfer, flieg! Mein Vater, das Kriegsende, Cohn und ich. Roman. Eine Familiengeschichte aus dem Nachkriegs-Wien, voll Komik und Tragik. Eine Pulverlandgeschichte, die wirklich passiert ist. Sie handelt von sehr verschiedenen Menschen, aber auch von Trümmerbergen, in der Hauptsache aber von der Freundschaft, die ein neunjähriges Mädchen ... melte: »Aber sie fliegen doch schon fort! Sie fl ... Maikäfer flieg! - Wikipedia ... ... melte: »Aber sie fliegen doch schon fort! Sie fliegen doch schon fort!« Dann heulte die Entwarnungssirene. Die Entwarnungs­ sirene hatte einen angenehmen, sanften, lang gezogenen Klang. Hinten, am Ende vom Kellergang, wurde es hell. Das war die große Taschenlampe vom Hausvertrauens­ mann. Ich hörte seine Stimme: »Leut! Bewahrt s' Ruhe! Ich "Maikäfer flieg" ist eines der besten und persönlichsten Bücher von Christine Nöslinger. Der 2. Weltkrieg aus der Sicht eines kleinen Mädchens. Für alle Jungendlichen unbedingt zu empfehlen! Der 2. Während die Erwachsenen um ihr Leben fürchten, freundet sich das neugierige Mädchen (sensationell: Zita Gaier) mit dem russischen Koch Cohn an. „Maikäfer, flieg!" ist ein ebenso unbequemer wie bemerkenswerter Film. Denn er zeigt auf unsentimentale Weise, wie ein Kind den Irrsinn des Krieges scheinbar unbeschadet übersteht. Maikäfer sind in manchen Jahren häufig und verbreitet, vielerorts aber auch selten geworden. Meist fliegen sie abends aus und lassen sich dann beim Fressen beobachten, bevorzugt an Eiche, aber auch an Buche, Ahorn und verschiedenen Obstbäumen. Alle Tipps zur Naturbeobachtung stammen von K. Schmiing (Diplombiologin) Zur Übersicht Maikäfer flieg! schildert eine entbehrungsreiche und ungewisse Zeit. Die Villa der Frau von Braun (Bettina Mittendorfer) in Neuwaldegg wird von russischen Soldaten besetzt, mit denen die Witwe und ihr Sohn (Lino Gaier) sowie Christls Familie koexistieren müssen. Der Vater ist verletzt aus dem Krieg zurückgekehrt und versteckt sich im Haus ... „Die Wochen aus , die Wochen im Sommer 1945, als alles in Schutt und Asche lag, waren die aufregendsten und spannendsten und vielleicht sogar schönsten Wochen meiner Kindheit" Christine Nöstlinger. Wien, am 16. Februar 2016 Heidi List „Maikäfer, flieg!" nimmt ganz die Perspektive der kleinen Heldin ein. So muss Krieg gewesen sein, so lapidar im Alltag, so stechend im Bauch, so lustig, weil man an einem Wundertag den Teller ablecken durfte, ohne geschimpft zu werden. Herausragend: Jungstar Zita Gaier, die Courage, kindliche Widerborstigkeit und Neugier in ihrer Rolle als ... Natürlich bietet sich Nöstlingers Werk nicht zuletzt aufgrund dieser Verlockungen, unbestreitbaren Qualitäten und spezieller Perspektiven auf ein historisch wichtiges Ereignis für eine Verfilmung an. Maikäfer flieg von Mirjam Unger leidet indes sowohl an seiner Perspektive als auch an seiner filmischen Sprache. "Maikäfer Flieg" - verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg Aus 2500 Liedern zusammengestellt, die im Ersten Weltkrieg im Deutschen Volksliedarchiv in Freibburg gesammelt wurden Weitere Infos ... hat mich unheimlich bereichert. In „Maikäfer flieg" fand ich durch Nöstlingers großteils autobiografische Schilderungen ihrer Familie in den Monaten April bis September 1945 die Beschreibung derer, die keine Nazis waren, aber mit ihnen zurecht kommen mussten, die in Wien den Krieg miterlebten und überlebten. Ich fand hier die ... Über das Buch Maikäfer, flieg! von Christine Nöstlinger nämlich. Ich habe es kürzlich mit den ZweitklässlerInnen (6. Schulstufe) gelesen und einmal mehr hat es mich - und auch die Kinder - begeistert. Mit welch ...