Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Kunst der Renaissance in Italien - Adolf Philippi

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 10,61
ISBN: 3747757200
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Adolf Philippi

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Die Kunst der Renaissance in Italien Adolf Philippi Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Kunst der Renaissance in Italien “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

...sprung in den Arbeiten einiger ungewöhnlich begabter Vorläufer im Italien des späten 13 ... Jacob Burckhardt: Die Kultur der Renaissance in Italien | ZEIT ONLINE ... . Jahrhunderts (ital.: Duecento ). Nach dem legendären Florentiner Cimabue führte sein Mitbürger Giotto di Bondone revolutionäre dreidimensionale, der Wirklichkeit entsprechende Elemente und eine kühne Ausdrucksform der menschlichen Figur ein. Die Renaissance, oder auch Rinascimento genannt, wurde weitgehend durch das postfeudale Wachstum der in vielerlei Hinsicht unabhängigen Stadtrepubliken gefördert, wie es in Italien und den südlichen Niederlanden zu sehen war. Von Italien aus reisten Gelehrte, Künstler und Literaten in andere Länder, aus anderen ... Renaissance (1400-1620) in Kunst | Schülerlexikon | Lernhelfer ... . Von Italien aus reisten Gelehrte, Künstler und Literaten in andere Länder, aus anderen Ländern strömten Menschen nach Italien, um sich mit der Kunst, Architektur und anderen Wissenschaften vertraut zu machen. Ihre Erkenntnisse nahmen sie nachher wieder mit in ihre Heimat. Die Kunst der italienischen Renaissance vermittelt Grundlagenwissen über die Epoche und erläutert den Begriff der Renaissance sowie ihre herausragende Bedeutung in der Kunstgeschichte. Erfahrene Kunsthistoriker beschreiben Skulpturen, Malerei und Zeichnungen und die Architektur der Renaissance und stellen be...