Kostenlose elektronische Bibliothek

Bauten des Bundes 1949-1989 - Elisabeth Plessen

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 30.06.2019
DATEIGRÖSSE: 5,81
ISBN: 3869225181
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Elisabeth Plessen

Alle Elisabeth Plessen Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Bauten des Bundes 1949-1989 “Die Bauten der Bonner Republik bilden in Bezug auf ihre Rezeption eine eigene architektonische Kategorie. Wenn sie überhaupt bewusst zur Kenntnis genommen wurden, wie etwa das Bonner Bundeshaus, das Bundeskanzleramt oder Kulturinstitutionen und diplomatische Vertretungen im Ausland, erfolgte die Auseinandersetzung mit ihnen meist in einem öffentlichen Diskurs, bei dem es zu einer Vermischung aus Architekturkritik und Grundsatzdiskussionen über die Darstellungsformen der "Demokratie als Bauherr" und die diesbezüglichen Entscheidungsprozesse kam. Dieser war geprägt von der andauernden Suche nach einer neuen nationalen Identität. Architekturkritik an Bundesbauten war darüber hinaus fast immer zeitaktuelle Gesellschaftskritik. Dabei spielte auch die im Rahmen dieser Untersuchung analysierte Sicht auf die Entwicklung der anfangs provisorischen Bundeshauptstadt Bonn eine sehr große Rolle. Die weitere Bautätigkeit des Bundes ist in einem eigenen Katalogteil dokumentiert.

...orhaben im In- und Ausland Planungswettbewerbe nach den RPW 2013 durchführt, mit dem Leitfaden Nachhaltiges Bauen ein spezifisches Anforderungsprofil für die nachhaltige Planung, den Bau und Betrieb von Gebäuden ... Bauten des Bundes 1949-1989 : zwischen Architekturkritik und ... ... ... Bilder zur BauNetz-Architektur-Meldung vom 21.06.2019 : Buchtipp: Demokratie als Bauherrin / Bauten des Bundes 1949-1989 - Aktuelle Architekturmeldungen aus dem In- und Ausland, täglich recherchiert von der BauNetz-Redaktion Die Bauten der Bonner Republik bilden in Bezug auf ihre Rezeption eine eigene architektonische Kategorie. Wenn sie u berhaupt bewusst zur Kenntnis ... Wenn sie u berhaupt bewusst zur Kenntnis ... Bauten des Bundes 1949-1989: Zwischen Architekturkritik und zeitgenössischer Wahrnehmung von Elisabeth Plessen bei LovelyB ... Bauten des Bundes 1949-1989 / Buchtipp: Demokratie als Bauherrin ... ... . Wenn sie u berhaupt bewusst zur Kenntnis ... Wenn sie u berhaupt bewusst zur Kenntnis ... Bauten des Bundes 1949-1989: Zwischen Architekturkritik und zeitgenössischer Wahrnehmung von Elisabeth Plessen bei LovelyBooks (Sonstiges) Lesezeichen und Publikationen teilen - in blau! ... Melden Sie sich mit Ihrem ac- oder st-Konto an. Anmelden. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen an. Bauten des Bundes 1949-1989: Zwischen Architekturkritik und zeitgenössischer Wahrnehmung [Elisabeth Plessen] on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers. Bauten des Bundes in Berlin. Das BBR betreut die Bauaufgaben und Liegenschaften der Verfassungsorgane und Behörden des Bundes in Berlin - vom Neubau über Modernisierungsmaßnahmen bis zur kontinuierlichen bautechnischen und -planerischen Betreuung. Darüber hinaus obliegen ihm alle Baumaßnahmen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz ... Die Bauten des Bundes in Berlin 1991 bis 2000. Hrsg.: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. 1. Auflage. Junius Verlag, Hamburg 2000, ISBN 3-88506-290-9. Joannah Caborn: Schleichende Wende - Diskurse von Nation und Erinnerung bei der Konstituierung der Berliner Republik. Bauten des Bundes in Bonn. Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) betreut in Bonn die Bauten der ersten bzw. zweiten Dienstsitze der obersten Bundesbehörden, nachgeordneter Dienststellen sowie internationaler Organisationen (Vereinte Nationen). Dazu gehören auch kulturelle Bauten wie das Haus der Geschichte. Bauten für die Politik Bauten des Bundes 1949-1989 Zwischen Architekturkritik und zeitgenössischer Wahrnehmung Die Architekturhistorikerin Elisabeth Plessen hat erstmals die Bautätigkeit des Bundes und deren mediale Wahrnehmung in der Presse zwischen 1949 und 1989 untersucht. Bundes, als Bauherr vorbildlich barrierefrei zu bauen. Barrierefrei zu bau-en heißt, für alle zu bauen, auch für Menschen mit motorischen, visuellen, auditiven sowie kognitiven Einschränkungen. Barrierefreie Gebäude müs-sen leicht auffindbar, gut zugänglich und vor allem einfach nutzbar sein. Brandschutzleitfaden für Gebäude des Bundes ... PDF, 10MB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm Bau und Heimat (BMI), Verkehr und digitale Infrastruk-tur (BMVI) und der Verteidigung (BMVg) zu beachten. Dies regelt die Anlage K 4 in den Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes (RBBau). Die Regelungen nach den Landesbauordnungen und den Sonderbauverordnungen bleiben unberührt und müssen ebenso beachtet werden. Brandschutzleitfaden für Gebäude des Bundes. Baulicher Brandschutz für die Planung, Ausführung und Unterhaltung von Gebäuden des Bundes. Der Brandschutzleitfaden gibt Hinweise und Vorgaben für die Mitarbeiter der Bauverwaltung des Bundes und von ihnen beauftragte Fachplaner. BMUB; Referat B I 5 - Bauingenieurwesen, Nachhaltiges Bauen, Bauforschung Dipl.-Ing. Hans-Dieter Hegner Fachliche Bearbeitung Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) Referat II 5 - Nachhaltiges Bauen E-Mail: [email protected] ⋅ Internet: www.bbsr.bund.de...