Kostenlose elektronische Bibliothek

Osnabrück 1949 bis 1979 - Matthias Rickling

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 01.05.2014
DATEIGRÖSSE: 7,38
ISBN: 3954001241
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Matthias Rickling

Das Buch Osnabrück 1949 bis 1979 pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Osnabrück 1949 bis 1979 “Dieser Bildband veranschaulicht mit über 200 Fotografien den mühsamen Wiederaufbau und die Neuerungen, die sich in Osnabrück von 1949 bis 1979 vollzogen haben. Matthias Rickling dokumentiert mit Aufnahmen aus dem Kulturgeschichtlichen Museum sowie des Presse- und Informationsamtes Osnabrück die umfassenden Umgestaltungen im Stadtbild. Mit überraschenden Perspektiven gibt dieses Buch spannende Einblicke in die jüngere Osnabrücker Stadtgeschichte.

... 19,99. mehr Infos. Glücksorte in Osnabrück: Fahr hin und werd glücklich € 14,99 ... Buch Osnabrück 1949 bis 1979 - Matthias Rickling .pdf - layfrigbufsurp ... . mehr Infos. Osnabrück an einem Tag: Ein Sta ... Osnabrück 1949 bis 1979, Matthias Rickling, Sutton Verlag GmbH, 3954001241. Kleines Osnabrück-ABC, Stefan Kröger, Husum Druck- und Verlagsgesellschaft, 3898766845. Weitere Produkte zum Thema osnabrueck . Weitere Reiselinks. Flugbuchung.com - die günst ... Osnabrück 1949 bis 1979 . Matthias Rickling. Buch 19.99 € Wir vom Jahrgang 1970 ... Als Autor ist Matthias ... PDF Osnabrück 1949 bis 1979 - alexandriacommunitycenter.com ... . Matthias Rickling. Buch 19.99 € Wir vom Jahrgang 1970 ... Als Autor ist Matthias Rickling kein Unbekannter. Er hat bereits eine Reihe von Büchern zur Lokal- und Regionalgeschichte vorgelegt, so die Bildsammlung „Osnabrück 1949 bis 1979" und ... Bis in die 1960er Jahre war das Bild durch andere Verkehrsträger geprägt: Von 1906 bis 1960 verkehrten Straßenbahnen. 1949 wurde die erste Linie des Oberleitungsbus Osnabrück in Betrieb genommen; das Obusnetz ersetzte bis 1968 die stillgelegte Straßenbahn. Anschließend wurden die dieselbetriebenen Busse zum einzigen Verkehrsträger im Stadtgebiet. Wichtigster zentraler Umsteigeknoten ... Von 1946 bis 1949 war Wilhelm Erpenbeck (Zentrum/CDU) Landrat im Landkreis Osnabrück. Ihm folgten Walter Giesker (CDU) von 1949 bis 1964 und Josef Tegeler (CDU) von 1964 bis 1993. 1993 folgte Manfred Hugo (CDU). Vom 1. Juli 2002 bis zum 31. Oktober 2011 war er hauptamtlicher Landrat und damit sowohl politischer Repräsentant als auch Chef der ... FSV Osnabrück an. Bereits zur Saison 1946/47 konnte man jedoch wieder unter dem alten Namen in der Oberliga Niedersachsen spielen. Von Kriegsende bis 1949 war die Spielkleidung der Mannschaft rot, denn dieser Stoff war nach dem Krieg günstig zu bekommen. Der Fußballspieler Heinz-Dieter Greif war in der Saison 1975/1976 bei VfL Osnabrück unter Vertrag und wird dort im Sturm eingesetzt. Heinz-Dieter Greif wurde am 15 ... 1933 -1945 Nationalsozialismus: Deutsches Nationaltheater Osnabrück unter den Intendanten Dr. Walter Storz (bis 1937) und Curt E. Nuernberger (bis 1944) 28.2.1944 Letztes Orchesterkonzert in der später zerbombten Stadthalle, der Musiktheaterbetrieb wird bis 1945 aufrecht erhalten. Spielerkader und Vereinsspielplan von VfL Osnabrück, DFB-Pokal 1976/77. Spielerkader und Vereinsspielplan von VfL Osnabrück, DFB-Pokal 1977/78....