Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Sammlung Paul Geipel

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 18.05.2019
DATEIGRÖSSE: 9,13
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Die Sammlung Paul Geipel Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Sammlung Paul Geipel “Eine Leseprobe finden Sie unter "seit 1901 in Dresden tätige Pathologe Prof. Dr. med. Paul Geipel (1869-1956) übergab zwischen 1943 und 1956/57 seine in Jahrzehnten zusammengetragenen Sammlungen - Gemälde, Graphiken, plastische Bildwerke und Fotografien, Mineralien und fossile Objekte - dem Museum der Stadt Glauchau und dem Museum der bildenden Künste Leipzig. Es war die wohl umfangreichste Schenkung im Osten Deutschlands. Der 150. Geburtstag des Mediziners, Sammlers und Mäzens ist Anlass, die einzige noch nahezu vollständig bestehende der großen und kleineren Dresdner Privatsammlungen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vorzustellen und deren bildungsbürgerlichen Hintergrund zu erhellen.

...tler zu sehen. Die uralen Kieselhölzer von Paul Geipel wurden in Chemnitz untersucht ... ISBN 9783954984824 "Die Sammlung Paul Geipel" - neu & gebraucht kaufen ... . Die Experten zeigten sich begeistert und klärten auch die Frage, wie das Material überhaupt nach Glauchau kam. Götz Alsmanns Weihnachtsalben in einer Box Jazzfans aufgepasst: »Winterwunderwelten - Die Sammlung« heißt die neue Kompilation, die 2016 die Weihnachtsalben von Götz Alsmann und der WDR-Big-Band in einer … Eugene Delacroix (1798-1863) und Paul Delaroche (1797-1856) zählen zu den bedeutendsten Historienmalern des 19. Jahrhunderts in Frankreich, die seit etwa 1820 mit ihren Historiengemälden im Pari ... (PDF) Gesammelt, bewahrt, vergessen, wiederentdeckt: Die ... ... . Jahrhunderts in Frankreich, die seit etwa 1820 mit ihren Historiengemälden im Pariser Salon Aufsehen erregten. ISBN 9783954984824: Die Sammlung Paul Geipel - gebraucht, antiquarisch & neu kaufen Preisvergleich Käuferschutz Wir ♥ Bücher! In Sonderausstellungen zeigt das Museum die Kunstwerke der Sammlung des Medizin-Professors Paul Geipel (1869-1956), der seine Sammlung dem Glauchauer Museum gestiftet hatte. Empire-Zimmer im 1. OG des Nordflügels Die Sammlung Paul Geipel . Buch 28.00 € Mega Sex Sammlung (eBook / ePub) Kira Moes, Lariana Bouche, Lissy Feucht, Mary Hotstone, Leah Lickit, Pamela Hot, Mandy Öse. eBook 19.99 € Arthur . Mikael Lindnord. Buch 9.95 € Die große Zopfmuster-Sammlung ... Ca. 2,4x5x6,7cm messende, historische Kabinettstufe besetzt mit schwarzen Akanthit-Kristallen, die mit etwas gediegenem Silber verwachsen sind. Fundort des Stückes war Chañarcillo in der Copiapo Provinz in der Atacama Region in Chile. Mit altem Original-Etikett aus der Sammlung Paul Geipel aus der Zeit um 1920. !!!Topstartpreis von nur einem ... In der Sammlung des Museums befinden sich rund 100 Blätter von Georg Jahn. Davon werden etwa 50 der reizvollen Objekte in der Ausstellung "Atelierbesuch gezeigt. Der Titel steht symbolisch für die Freunschaft zwischen dem Künstler Georg Jahn und dem Kunstsammler Paul Geipel und soll gleichzeitig an den 55. Todestag des Mäzens erinnern. Ein großer Glücksfall für das neue Museum war die Tatsache, dass Professor Paul Geipel aus Dresden, große Teile seiner Kunst- und Mineraliensammlung der Stadt Glauchau vermachte. Es muss darauf hingewiesen werden, dass die Schwester von Professor Paul Geipel, Frau Schimmel war. Die Frau Schimmel war die Witwe des leider schon 1930 ... Zum ersten Mal öffentlich ausgestellt wird das rätselvolle Bildwerk im Mai 1974 im Rahmen einer repräsentativ bestückten Potsdamer Ausstellung. Bei Ankäufen von Museen ging Altenburg voran, 1980 verblieb ein Guss nach einer eindruckvollen Retrospektive zum fünfzigsten Geburtstag des Künstlers in der Sammlung der Ost-Berliner Nationalgalerie. Am 6. Februar 1869 erblickte Paul Geipel das Licht der Welt. Ihm verdankt das Museum einen wertvollen und wohl einmaligen Schatz, die berühmte Geipel-Sammlung. | 10439446 Regionales Glauchau Max Klinger 1857-1920, Werke aus der Sammlung Siegfried Unterberger, Kat. Ausst. Goethe Galerie Bozen 2002, S. 30. Paul Kühn, Max Klinger, Leipzig 1907, S. 442. Bekannt ist der einäugige Kyklop aus dem neunten Buch der homerischen Odyssee, in welchem der in seiner Höhle gefangene Odysseus ihn überlistet und blendet. Museum und Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau: Die Sammlung Paul Geipel / für das Museum und die Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau herausgegeben von Robby Joachim Götze. - Dresden: Sandstein Verlag, [2019]. - 223 Seiten : Illustrationen Zu dem Fundus des Gewerbevereins und den Ankäufen aus den dreißiger und frühen vierziger Jahren kam die...