Kostenlose elektronische Bibliothek

Otto Jakob

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 5,9
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

Sie können das Buch Otto Jakob nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Otto Jakob “Otto Jakob ( 1951) ist ein international renommierter Schmuckkünstler - und auch einer der ungewöhnlichsten. Nach seinem Malereistudium bei Georg Baselitz entschied er sichfür die Goldschmiedekunst und lernte als Autodidakt, althergebrachte Techniken mit zeitgenössischen Inhalten zu kreuzen. Seine Kunststücke sind detailverliebt und erzählen stets eine Geschichte, statt nur zu gefallen. Jakobs Einflüsse sind mannigfaltig: Natur, Religion, Kunst und Kulturgeschichte. So sind die Quallen-Ohrringe, Medusae, von Ernst Haeckels Lithografien inspiriert. Für den Cyphostemma-Ohrschmuck fertigte Jakob Naturabgüsse von den Blättern einer seltenen somalischen Pflanze; die spannendsten Insektenarten seiner privaten Wunderkammer standen Modell für die Käfer-Ohrringe.Der Band eröffnet Jakobs Schaffenskosmos und zeigt wichtige Leitmotive seines Werks auf. Die Quellen seiner Inspiration werden seinen Arbeiten gegenübergestellt und erläutern die Formensprache seiner magischen Stücke.

... cm Finden Sie private und berufliche Informationen zu Jakob Otto: Interessen, Berufe, Biografien und Lebensläufe in der Personensuche von Das Telefonbuch Jakob Otto im Telefonbuch ... Oto Jakob Profile | Facebook ... . Sie suchen die Kontaktdaten von Jakob Otto? Bei Das Telefonbuch sind Sie richtig, wenn es um Adressen und Telefonnummern geht: Das Telefonbuch findet Adressen nicht nur in Ihrer Umgebung, sondern in ganz Deutschland. Aus Millionen von Einträgen hat Das Telefonbuch 4 Adressen von verschiedenen Personen mit dem Namen ... Otto Jakob (*1951) is a self-taught artist-goldsmith. At 17 years old Otto Jakob began to teach himself to make jewelry. Inspired by the magic and artistic power of Etruscan, Ce ... Objekte :: otto jakob ... ... Otto Jakob (*1951) is a self-taught artist-goldsmith. At 17 years old Otto Jakob began to teach himself to make jewelry. Inspired by the magic and artistic power of Etruscan, Celtic and Hellenic masterpieces, he learned their complex techniques using treatises by Pliny and Cellini. Between 1977 and 1980 he studied painting with Georg Baselitz ......