Kostenlose elektronische Bibliothek

Der Vizekönig von Ouidah - Bruce Chatwin

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 01.01.2005
DATEIGRÖSSE: 11,66
ISBN: 3596160316
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Bruce Chatwin

Das Buch Der Vizekönig von Ouidah pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Der Vizekönig von Ouidah “Die Gier nach Macht, Abenteuer und Reichtum treibt den Brasilianer Francisco Da Silva Anfang des 19. Jahrhunderts nach Westafrika. Dort nimmt er ein verlassenes Fort in Besitz, als Handelsstation für den Sklavenhandel in Übersee. Er wird zum engen Freund des Königs von Dahomey, eines verrückten und blutrünstigen Herrschers und verstrickt sich immer tiefer in eine Welt, die ein Reich der Finsternis ist und aus der es für ihn kein Entrinnen mehr gibt.

...kt, Mit einem Vorwort von Bruce Chatwin, mit 28 Illustrationen sowie einer Nachbemerkung der Illustratorin, geprägtes und bedrucktes Leinen, bedrucktes Vorsatzpapier, Lesebändchen, 192 Seiten, Format 18 x 26,5 cm, Buchgestaltung von Cosima Schneider, gesetzt in Apollin, 192 Seiten ... Der Vizekönig von Ouidah Buch bei Weltbild.de online bestellen ... . Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Der Vizekönig von Ouidah von Bruce Chatwin bestellen und per Rechnung bezahlen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher-Spezialisten! Finden Sie hilfreiche Kundenrezensionen und Rezensionsbewertungen für Der Vizekönig von Ouidah: Roman auf Amazon.de. Lesen Sie ehrliche und unvoreingenommene ... Der Vizekönig von Ouidah Dieser Roman hätte Chatwin beinahe das Leben gekostet: 1977 ... Der Vizekönig von Ouidah - Büchergilde ... .de, Ihrem Bücher-Spezialisten! Finden Sie hilfreiche Kundenrezensionen und Rezensionsbewertungen für Der Vizekönig von Ouidah: Roman auf Amazon.de. Lesen Sie ehrliche und unvoreingenommene ... Der Vizekönig von Ouidah Dieser Roman hätte Chatwin beinahe das Leben gekostet: 1977 reiste er in die Volksrepublik Benin, um über den Sklavenhändler Francisco Felix de Souza zu recherchieren. Als er das Land wieder verlassen wollte, geriet er in einen Putsch und wurde festgenommen. Das Buch Der Vizekönig von Ouidah des britischen Schriftstellers Bruce Chatwin spielt zum größeren Teil in Ouidah zur Zeit des Sklavenhandels. Persönlichkeiten aus Ouidah. Émile Derlin Henri Zinsou (1918-2016), von 1968 bis 1969 Präsident von Dahomey, dem heutigen Benin Entstanden ist die grausame und phantastische Geschichte des berüchtigten brasilianischen Sklavenhändlers Francisco de Souza, der das Vertrauen des Königs gewinnt und zum Vizekönig aufsteigt. In schillernden Bildern erzählt Chatwin eine Parabel von Macht und Trieb, von Gier, Luxus und Verblendung. Chatwins Erzählkunst gelingt es aber ... Chatwin starb 1989 in Nizza. Bei Fischer Taschenbuch sind bereits erschienen: 'Traumpfade', 'Auf dem schwarzen Berg', 'Der Traum des Ruhelosen', 'Der Vizekönig von Ouidah', 'Utz', 'Verschlungene Pfade', 'Was mache ich hier' und 'Wiedersehen mit Patagonien'. Die wertvollsten Sklaven kamen aus Ouidah - und Ouidah war, laut dem Vertrag des Prinzregenten mit England, der einzige Hafen nördlich des Äquators, wo der Handel legal war: das einzige Problem war der König von Dahomey, der verrückt war. Francisco Manoel machte klar, daß er nur eine äußerst verschwommene Idee hatte, wo Dahomey war. Der Vizekönig von Ouidah | Bruce Chatwin | ...