Kostenlose elektronische Bibliothek

Die zehn größten Irrtümer des Neuen Testaments - Gernot Beger

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 04.04.2016
DATEIGRÖSSE: 4,39
ISBN: 3828837115
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Gernot Beger

Das Buch Die zehn größten Irrtümer des Neuen Testaments pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Die zehn größten Irrtümer des Neuen Testaments “Die christlichen Kirchen behaupten, die alleinige Wahrheit zu besitzen. Sie berufen sich dabei auf das Neue Testament. Aber sind diese Schriften denn überhaupt verlässlich? Gernot Beger hinterfragt mit viel historischem Sachverstand den Wahrheitsgehalt der heiligen Schriften. In zehn Kapiteln begleitet sein Buch den biblischen Jesus von seiner Geburt bis zu seinem Tod am Kreuz. Dabei kommen aus kritischer Sicht ernüchternde Ergebnisse zutage: Dem christlichen Glauben brechen reihenweise die Fundamente weg. Aufgelockert wird Begers kundige und seriöse Darstellung durch seine ungewöhnliche Co-Autorin und sprechende Hündin Chaka, die mit einer Prise Humor oftmals die entscheidenden Fragen stellt.

...ndin Chaka, lockert den trocken Bibelstoff angenehm auf ... „Die 10 größten Irrtümer des Neuen Testaments" » Regensburg Digital ... . Das Buch hat mich hinsichtlich des Wahrheitsgehalts der Bibel sehr nachdenklich gemacht. In zehn Kapitel begleitet das Buch Jesus von der Geburt bis zu seinem Tod und kommt zu weitreichenden Ergebnissen. Dem christlichen Glauben bricht das Fundament weg. Mit einer Prise Humor stellt Chaka die zwar naiven, aber oftmals entscheidenden Fragen. Die seriöse Argumentation des Buches wird hierdurch in angenehmer Weise aufgelockert. Klappentext zu „Die zehn größten Irrtümer des Ne ... Amazon.de:Kundenrezensionen: Die zehn größten Irrtümer des Neuen Testaments ... . Klappentext zu „Die zehn größten Irrtümer des Neuen Testaments " Die christlichen Kirchen behaupten, die alleinige Wahrheit zu besitzen. Sie berufen sich dabei auf das Neue Testament. Aber, und das ist der große Vorteil dieses Buches. Die fantasievollen Einschübe der Autoren des Neuen Testaments, deren Ungenauigkeiten, Veränderungen und Widersprüche sind angenehm lesbar zusammengestellt. Die Mitautorin Chaka ist eine Bereicherung. Ihren Witz würde ich mir bei vielen anderen Autoren wünschen. Sie berufen sich dabei auf das Neue Testament. Aber sind diese Schriften denn überhaupt verlässlich Gernot Beger hinterfragt mit viel historischem Sachverstand den Wahrheitsgehalt der heiligen Schriften. In zehn Kapiteln begleitet sein Buch den biblischen Jesus von seiner Geburt bis zu seinem Tod am Kreuz. Dabei kommen aus kritischer Sicht ... Und mit solcher Einstellung hat er sich nun als Autor der Religionskritik zugewendet. In seinem Buch „Die zehn größten Irrtümer des Neuen Testaments" hinterfragt er den historischen (und logischen) Wahrheitsgehalt dieser Schrift, die das Fundament des christlichen Glaubens bildet. Und mit solcher Einstellung hat er sich nun als Autor der Religionskritik zugewend...