Kostenlose elektronische Bibliothek

Die fünfzehn Freuden der Ehe - Antoine de La Sale

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 8,20
ISBN: 3958012485
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Antoine de La Sale

Alle Antoine de La Sale Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Die fünfzehn Freuden der Ehe “"So lebt er in Qualen hin und endet seine Tage im Elend" - Antoine de la Sale, französischer Schriftsteller der Renaissance, erzählt in dieser Satire von den Nöten des Ehemanns. Mit beißendem Humor warnt er den Junggesellen vor herrschsüchtigen Frauen, heimlichen Liebhabern und hinterhältigen Kuppeleien. Und auch diejenigen, die bereits in die Falle der Ehe gegangen sind, weiß er zu trösten: Das Leben sei eben ein Jammertal. Ein witziger Angriff auf die Ehe, in der sich der ein oder andere wiedererkennen mag ...

...Wärme ist schon arg kalt geworden; er ist matt und müd, verbraucht von Arbeit und Sorge und unlustig zu allem ... Die fünfzehn Freuden der Ehe und ihre Fortsetzung Buch - Weltbild.de ... ... Die achte Freude der Ehe ist diese: Einer hat nun drei oder vier Jahre alle Lustigkeiten und Vergnügungen der Ehe genossen, wird also kühler und fängt an, um andere Dinge sich zu kümmern. Man kann nicht immer die verliebte blinde Kuh spielen. Kommen da noch dazu Zank und Streit aus allerlei Mißverständnissen zwischen den beiden Gatten ... Die fünfzehn Freuden der Ehe Hyperion-Verlag Dies Buch wurde in der Buchdruckerei von Dietsch & Brückner i ... Kapitel 7 des Buches: Die fünfzehn Freuden der Ehe von Antoine de La ... ... ... Die fünfzehn Freuden der Ehe Hyperion-Verlag Dies Buch wurde in der Buchdruckerei von Dietsch & Brückner in Weimar für den Hyperionverlag, Berlin, in 1200 numerierten Exemplaren gedruckt. Artikel 6 Die fünfzehn Freuden der Ehe. Übers. aus dem Altfranz. von Claudia Probst. Anony - Übers. aus dem Altfranz. von Claudia Probst. Anony - Die fünfzehn Freuden der Ehe. Da man nun bei der Ehe fünfzehn Zeremonien übt, wie ich mir von denen habe sagen lassen, die die Sache verstehen und sagen, es gäbe nichts freudvolleres als verheiratet sein, so nehme ich daraus den Anlaß, meinem Buch die Überschrift DIE FÜNFZEHN FREUDEN DER EHE zu geben - worunter ich aber nichts andres verstehe, als alle Schmerzen und ... Die fünfzehn Freuden der Ehe | | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Die fünfzehn Freuden der Ehe, vermutlich von Anthoine de La Salle. Aus dem Altfranzösischen übersetzt von Franz Blei. Buchgestaltung von Günther Stiller. Die Holzschnittillustrationen wurden von den Original Stöcken gedruckt. [Nummeriertes und signiertes Exemplar]. Fünfzehn Szenen aus dem Ehealltag führen dem Leser vor, welche Katastrophen dem Ehemann drohen, und vermitteln gleichzeitig den Eindruck einer von (Ehe-)Frauen beherrschten Welt, ohne dabei in die im Mittelalter übliche Frauenschelte einzustimmen. Zielpunkt des Spottes ist stets der dumm-leichtgläubige Ehemann, der den Waffen seiner Frau nur wenig e...