Kostenlose elektronische Bibliothek

Begriff der Raubkunst - Melinda Florina Müller

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 8,39
ISBN: 3639626117
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Melinda Florina Müller

Melinda Florina Müller books Begriff der Raubkunst epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Begriff der Raubkunst “Raubkunst ist ein uraltes Phänomen. Mit der Herrschaft der Nationalsozialisten und dem Zweiten Weltkrieg erreichte diese Form des Raubes jedoch eine unvergleichbare Intensität und Skrupellosigkeit. Dieser Band beschäftigt sich mit dem Begriff der Raubkunst. Dies geschieht einerseits mit Blick auf internationale Regelungen wie die Washingtoner Erklärung von 1998 und ihre Verwendung des Raubkunstbegriffes. Andererseits werden nationale Regelwerke (Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich, Grossbritannien, USA) im Hinblick auf den Term analysiert. Vor diesem Hintergrund wird abschliessend versucht, ein sinnvoller Raubkunstbegriff zu entwerfen.

...r Begrifflichkeiten kommt, wird im Allgemeinen der speziellere Begriff der auf die NS-Zeit bezogenen Raubkunst verwendet ... Raubkunst ... . Bis in die Gegenwart gibt es immer wieder spektakuläre Funde verschollener, zerstört geglaubter oder sogar unbekannter Kunstwerke, die mit Raubkunst in Verbindung stehen. So sorgte zuletzt die ... Anders als der Begriff "Raubkunst" suggeriert, ist auch nicht alles, was in hiesigen Beständen aufzufinden ist, gewaltsam entwendet worden. Vieles wurde von Sammlern regulär erworben, was aber ... Restitution von Raubkunst aus der Zeit des Nationalsozialism ... Raubkunst in Museen und privaten Sammlungen: Lösungsmöglichkeiten ... ... . Vieles wurde von Sammlern regulär erworben, was aber ... Restitution von Raubkunst aus der Zeit des Nationalsozialismus ist die versuchte Wiederherstellung von Eigentumsverhältnissen an Kunstwerken, die während der NS-Zeit geraubt wurden, durch Rückgabe oder Entschädigung an die ehemaligen Eigentümer oder deren Erben. Der Begriff Raubkunst bezeichnet dabei einen „verfolgungsbedingten Verlust ... Was fällt alles unter den Begriff "Raubkunst"? Entgegen dem Wortlaut fallen unter den Begriff der "Raubkunst" oder "NS-Raubkunst" nach allgemeinem Verständnis nicht nur Kunstwerke die während der Herrschaft der Nationalsozialisten gewaltsam "geraubt" wurden. Der Begriff wird mittlerweile viel weiter verstanden und umfass letztlich alle Kunst ... Ohne die Vermutungsregelung wäre es aber schon nach dem Krieg vielfach nicht zur Wiedergutmachung von Vermögensverlusten gekommen. Der Begriff „Wiedergutmachung" ist — wie der Begriff der Raubkunst — ungenau. In der Praxis wird er als Oberbegriff für Restitution und Entschädigung verwendet. Er soll nicht suggerieren, dass man das ... Raubkunst Als Raubkunst, auch NS-Raubkunst, werden Kunstwerke und Kulturgüter bezeichnet, die während des Nationalsozialismus geraubt wurden. Juristisch wird der Begriff mit „NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter" definiert und beschreibt den Raub vor allem an den jüdischen Mitbürgern und den als Juden Verfolgten, sowohl ... Begriff der Raubkunst von Melinda Florina Müller - Buch aus der Kategorie Sonstiges günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris. unter den Begriff entartete Kunst fielen. Nichtentartete Kunstwerke wurden für ein zu errichtendes Reichsmuseum in Linz gesammelt. Gleichzeitig entwickelte sich ein reger Kunsthandel vor allem über die Schweiz, wobei der Erlös für entartete Kunst den Ankauf genehmer Kunstwerke finanzieren sollte. Hier kommt der Vater Cornelius Gurlitts ins ... In der Rechtswissenschaft wird von der Beutekunst der Begriff der Raubkunst abgegrenzt. Unter Raubkunst versteht man ausschließlich Kulturverluste, die dadurch entstanden sind, dass das NS-Regime Kunstsammler - also Privatpersonen - verfolgt, erpresst, ihres Besitzes beraubt und in vielen Fällen ermordet hat. Beutekunst ist ein ... Kern des 600-Seiten-Werkes ist die Annäherung an den Begriff der "Raubkunst", der auch heutzutage häufig sinnentleert und als Vorurteil gebraucht wird, quasi als Wiedergutmachungssymbol. Remy stellt überzeugend dar, dass im Namen dieses Vorurteils von staatlichen Stellen noch heute Unrecht begangen wird, und zwar ohne Rücksicht auf Eigentum ... * 28. Juni 1577 in Siegen† 30. Mai 1640 in AntwerpenPETER PAUL RUBENS künstlerische Laufbahn begann am Hof in Mantua und setzte sich fort über den spanischen ... „An der Universität Bonn hat ein internationales Forschungsprojekt zur Restitution (Rückerstattung) von Raubkunst aus der Nazizeit begonnen." Südtirol Online, 11. Juni 2019 „Vor Jahren wurde ein Bild Ernst Ludwig Kirchners an die Erbin der jüdischen Unternehmerfamilie Hess zurückgegeben. Doch die Restitution war voreilig."...