Kostenlose elektronische Bibliothek

Betrieblicher Datenschutz

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 17.03.2019
DATEIGRÖSSE: 10,79
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

Das Buch Betrieblicher Datenschutz pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Betrieblicher Datenschutz “Zum WerkDas Handbuch orientiert sich bei der Darstellung an den betrieblichen Themenstellungen, die der Datenschutz mit Umsetzung der DS-GVO mit sich bringt. Es bietet Unternehmen sowie deren Beratern fundierte, praxisorientierte Hilfestellungen zur Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Implementierung der Datenschutz- und Datensicherheits-Mechanismen.Die seit 25. Mai 2018 geltende EU-Datenschutz-Grundverordnung löste für Unternehmen und beratende Berufe dringenden Handlungsbedarf aus, die teilweise strengeren Anforderungen der VO (etwa Auskunftspflicht gegenüber Kunden und Verbrauchern) einzuhalten. Dies gilt auch wegen des drastisch erhöhten Bußgeldrahmens (bis zu 4% des Weltjahresumsatzes). Zugleich erhöhten sich Haftungsrisiken der Unternehmensleitung und beim Einsatz von Subunternehmern.Inhalt- Allgemeine datenschutzrechtliche Grundlagen und Strukturen- Datenschutzorganisation- Informationspflichten- Archivierung und Entsorgung- Arbeitnehmer-/Beschäftigtendatenschutz- Datenschutz in Betrieb, Unternehmen und Konzern- Outsourcing und neue Technologien als Herausforderung für den Datenschutz- Datenschutz in Telemediendiensten, Telekommunikation, Internet und anderen Kommunikationsformen- E-Commerce- Datenschutz im Gesundheitssektor- Information als Wirtschaftsgut- Datensicherheit, technische und organisatorische Maßnahmen- Konfliktmanagement im Datenschutz- Datenschutz im WirtschaftsstrafrechtVorteile auf einen Blick- in einem Band: das breite Spektrum der Anwendung des Datenschutzrechts im Unternehmen- Erörterung vielfältiger Fragestellungen- Darstellungen von Spezialisten- Vorschläge zur praktischen Gestaltung und UmsetzungZur NeuauflageFür die 3. Auflage ist das Werk durchgängig überarbeitet, aktualisiert und auf die DS-GVO ausgerichtet worden. Neu aufgenommen wurden Kapitel zur Rechenschaftspflicht, zu den Informationspflichten, Anforderungen an die IT-Sicherheit und zum Risikomanagement unter BSIG... mehr und KritisV.Neu wird ergänzend die Rechtslage in Österreich kurz dargestellt und Länderberichte zur Umsetzung bzw. Anwendung der DS-GVO sowohl aus EU- als auch aus Nicht-EU-Ländern gegeben.Außerdem werden- ausführliche Orientierungen für die möglicherweise noch nachzuholende Umsetzung an die neuen Anforderungen der DS-GVO angeboten- bestehender Handlungsbedarf sowie Handlungsspielräume aufgezeigt- ein Ausblick auf die ePrivacy-VO gegebenZielgruppeFür Geschäftsführer, Rechtsabteilungen und deren Berater, Unternehmensberatungen, Rechtsanwälte sowie interne und externe Datenschutz- und Datensicherheitsbeauftragte.... weniger

...derungen beim betrieblichen Eingliederungsmanagement jetzt nach den neuen Datenschutzregeln zu beachten sind, ist vielen Arbeitgebern, Betriebsräten und Beschäftigten noch nicht ganz klar ... Betrieblicher Datenschutz | IHK Reutlingen ... . Die »Arbeitsrecht im Betrieb« befragte dazu den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit BW, Dr. Stefan Brink. IHK-Netzwerk Betrieblicher Datenschutz Foto: Gina Sanders - Fotolia.com Datenschutz ist nach wie vor eine der vermutlich am meisten unterschätzen Herausforderungen bei der Anwendung moderner Digitaltechnik. Die Geschäftsleitung hat den Datenschutz innerhalb des Unternehmens so zu organisieren, dass die gesetzlichen Vorschriften (insbesondere das BDSG) eingehalten werden. Der betriebliche Da ... Datenschutz im Unternehmen (inkl. Checkliste) I Datenschutz 2019 ... . Die Geschäftsleitung hat den Datenschutz innerhalb des Unternehmens so zu organisieren, dass die gesetzlichen Vorschriften (insbesondere das BDSG) eingehalten werden. Der betriebliche Datenschutzbeauftragte kann für diese Aufgabe der Implementierung und Durchführung datenschutzgerechten Unternehmenshandelns nicht eingesetzt werden. Seine ... Auf dieser Seite informieren wir rund um das Thema Betrieblicher Datenschutz in kirchengemeindlichen Rechtsträgern (Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbänden und Gemeindeverbänden). Hier finden Sie: Grundlagendokumente zum neuen Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG) Amtsblatt Sonderausgabe 31.01.2018 Handreichung beim Datenschutz in Unternehmen. Neuer Praxisleitfaden „Das Verfahrensverzeichnis" Nicht erst seit Wikileaks ist Datenschutz ein bestimmendes Thema. Vor allem Unternehmen müssen penibel auf die Einhaltung der Vorschriften achten. Betriebliche Datenschutzbeauftragte wachen darüber. Damit sie es können, hat der IT-Verband ... Der Praxisband erläutert Schritt für Schritt, wie betrieblicher Datenschutz in der Praxis umgesetzt werden kann. Bereitgestellt wird das gesamte Know-how zum Thema, angefangen von Grundlagenwissen bis hin zu sofort anwendbaren Handlungsanleitungen und Umsetzungshilfen. Zusätzlich können aus der Beuth-Mediathek über 30 Mustervorlagen ... Er hält Vorträge, schreibt Reden und ist Autor zahlreicher Publikationen in der Fachpresse und online zu den Themen Datenschutzrecht, Datenpolitik, betrieblicher Datenschutz und DSGVO. Im Fokus seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen stehen darüber hinaus das Europarecht und EU-Themen. Vor seiner Tätigkeit im Bundesministerium des ... BEM und Datenschutz: Arbeitgeber hat gesetzliche Hinweispflicht. Gemäß § 167 Abs. 2 Satz 3 SGB IX muss der Arbeitgeber bei einem BEM, den betroffenen Mitarbeiter auf Art und Umfang der in diesem Zusammenhang erhobenen und verwendeten Daten hinweisen. Die Erhebung und Verwendung von Daten bedarf einer besonderen Ermächtigungsgrundlage. In ... Diesen steht es frei zu entscheiden, ob ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter von Unternehmen unter engeren Voraussetzungen zu bestellen ist. Besteht eine solche Pflicht nach der Datenschutz-Grundverordnung oder einem nationalen Gesetz, kann bei einer Unternehmensgruppe auch ein gemeinsamer betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt ... [email protected] . Beschwerderecht bei der zuständigen kirchlichen Datenschutzaufsicht . Gemäß § 48 KDG hat jede betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der kirchlichen D ... Auch bei einer Beschäftigtenzahl unter zehn Mitarbeitern kann die Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten in bestimmten Fällen dennoch erforderlich sein: sofern beispielsweise sensible Daten verarbeitet werden, die einer Datenschutz-Folgenabschätzung nach Art. 35 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unterliegen, oder Doch anhand der täglichen Flut von Spam-Mails, unerwünschten Mailing-Aktionen oder Kaltakquise-Anrufe zeigen, wie schwer sich der Datenschutz in der Praxis tut. Angesichts der aktuellen Situation ist klar, wie wichtig die Einhaltung des betrieblichen Datenschutzes ist, um Missbräuche von Daten zu unterbinden. Datenschutz ist ein in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstandener Begriff, der teilweise unterschiedlich definiert und interpretiert wird. Betrieblicher Datenschutz. Der betriebliche Datenschutzbeauftragte (bDSB) wirkt auf die Einhaltung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Kirchlichen Datenschutzgesetzes (KDG) sowie der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DS-GVO) und anderen Vorschriften hin. Der Betriebliche Datenschutz ist eine Stabsstelle der Direktion. Viele Entscheider haben schon einmal vom „Datenschutzbeauftr...