Kostenlose elektronische Bibliothek

Über Warschau in den Westen - Cornelia Klammt

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 8,2
ISBN: 374858220X
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Cornelia Klammt

Alle Cornelia Klammt Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Über Warschau in den Westen “Über den Osten in den Westen zu wollen ist eine schlechte Idee. Trotzdem gelangten im Sommer 1989 etwa 6000 DDR-Bürger über die Deutsche Botschaft in Warschau in die Freiheit. Parallel zu den ersten Zügen über das DDR-Territorium aus Prag fuhr in der gleichen Nacht auch in Warschau ein Zug in den Westen nach Helmstedt. Die Massenfluchten von 1989 förderten bald schon den Zusammenbruch des sozialistischen Arbeiter- und Bauernstaates.In Polen gab es für die Botschaftsflüchtlinge eine besondere Situation. Auch wenn der Ausgang der Botschaftsbesetzungen ungewiss war: die erste frei gewählte nichtkommunistische Regierung in einem Ostblockland unterstützte - wie andere polnische Institutionen und Organisationen - die Ausreisewilligen.Das Buch stellt vor, warum es im Polen von 1989 anders für die DDR-Flüchtlinge war, auch wenn viele Ausreisewillige nicht in der sicheren Botschaft ankamen und vorher verhaftet wurden. Die erste teils frei gewählte Regierung in einem Ostblockland half den Freiheitsliebenden. Neben einem kurzen Blick auf die spezielle Situation für Botschaftsflüchtlinge in Polen mit Dokumenten zur damaligen Situation kommen Zeitzeugen und ehemalige Helfer zu Wort.Geschichte ist mehr als trockene Fakten; Geschichte sind auch die Geschichten dahinter.Breit recherchiert, gut geschrieben, vielfältig und berührend.

... beiden kleinen Kinder und ein wenig Gepäck in den 20 Jahre alten Trabant und fuhren los ... Friedliche Revolution: Wie Polen die Mauer (mit)kippte | tagesschau.de ... . Über den Osten in den Westen zu wollen ist eine seltsame Idee. Trotzdem gelangten im Sommer 1989 etwa 6000 DDR-Bürger über die Deutsche Botschaft in Warschau in die Freiheit. Was nur wenigen präsent ist: Parallel zu den ersten Zügen über das DDR-Territorium aus Prag fuhr in der gleichen Nacht auch in Warschau ein Zug in den Westen über ... Im Garten der neuen Botschaft wurde für die Ereignisse um die Botschaftsfluchten von ... Über Warschau in den Westen - Botschaftsfluchten 1989 von Cornelia ... ... ... Im Garten der neuen Botschaft wurde für die Ereignisse um die Botschaftsfluchten von 1989 eine Installation „Über Warschau in die Freiheit" eingeweiht. Am Zaun eines der ehemaligen Botschaftsgebäudes - in dem zuletzt ein Pizza-Dienst arbeitete - wurde 2014 eine Gedenktafel angebracht, um an die 6.000 Botschaftsflüchtlinge und die damit verbundene Ausnahmesituation zu erinnern. Über den Osten in den Westen zu wollen ist eine seltsame Idee. Trotzdem gelangten im Sommer 1989 etwa 6000 DDR-Bürger über die Deutsche Botschaft in Warschau in die Freiheit. Was nur wenigen ... Trotzdem gelangten im Sommer 1989 etwa 6000 DDR-Bürger über die Deutsche Botschaft in Warschau in die Freiheit. Botschaftsfluchten 1989, Über Warschau in den Westen, Cornelia Klammt, epubli. Des milliers de livres avec la livraison chez vous en 1 jour ou en magasin avec -5% de ... Ab Mitte Oktober ließ sie ihre Warschauer Botschaft Ausreisepapiere für die Flüchtlinge ausstellen, einzige Bedingung jetzt: Der Weg in den Westen durfte nicht mehr über das Territorium der ... Nach dem Zweiten Weltkrieg war das deutsch-polnische Verhältnis schwierig. Polen war Teil des Ostblocks, Deutschland gehörte zum Westen. 1970 - mitten im Kalten Krieg - reiste der deutsche Bundeskanzler Willy Brandt nach Warschau. Ein Besuch, der in die Geschichte eingehen sollte und Willy Brandt weltweit viel Sympathie einbrachte. Alle reden über Prag! Doch 1989 konnten auch 6000 DDR-Bürger über Polen in den Westen reisen. Cornelia Eggert sa...