Kostenlose elektronische Bibliothek

Begabtenförderung in der gymnasialen Oberstufe - Jutta Möhringer

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 07.08.2019
DATEIGRÖSSE: 4,50
ISBN: 3643143931
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Jutta Möhringer

Jutta Möhringer books Begabtenförderung in der gymnasialen Oberstufe epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Begabtenförderung in der gymnasialen Oberstufe “Begabtenförderung in der gymnasialen Oberstufe im MINT-Bereich ist Schwerpunktthema dieses Buches. Konkretisiert wird sie am TUMKolleg, einem Kooperationsprojekt von Gymnasium und Universität, das einer ausgewählten Gruppe von talentierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gibt, die beiden Jahre der gymnasialen Oberstufe in einem speziellen Schul- und Studienprogramm zu verbringen.Ausführlich werden untersucht und diskutiert: Auswahlverfahren mit Bezug auf "Passung", d. h. Übereinstimmung von Merkmalen der Schülerin oder des Schülers mit dem Förderprogramm, das Problem möglicher Überforderung, der Konflikt drohender Isolierung und die Vermittlung wissenschaftlicher Denk- und Arbeitsweisen (Wissenschaftspropädeutik). Zur Erfassung wissenschaftspropädeutischer Kompetenzen wurde ein Instrument entwickelt und erprobt, dass es auch Lehrkräften der gymnasialen Oberstufe ermöglicht, die erreichte Kompetenz zu ermitteln.

...ssenstufe 10 an einem allgemein bildenden Gymnasium ist keine Wiederholung ... Begabtenförderung - km.bayern.de ... . Es ist das erste Jahr der dreijährigen gymnasialen Oberstufe. Für einen gelingenden Übergang ist es dabei von Vorteil, wenn in der Sekundarstufe I der Gemeinschaftsschule und der Oberstufe der ... Allgemeine Infos zur gymnasialen Oberstufe Seit dem Schuljahr 2018/19 besitzt die Gesamtschule Troisdorf-Sieglar über eine gymnasiale Oberstufe. Diese umfasst die drei Jahrgänge Einführungsphase (EF), Qualifikations ... Gymnasiale Oberstufe (ab Schuljahr 2019/20) | Saarland.de ... . Diese umfasst die drei Jahrgänge Einführungsphase (EF), Qualifikationsphase 1 (Q1) sowie Qualifikationsphase 2 (Q2) und endet in der Regel mit dem Abitur, der allgemeinen Hochschulreife. Die Oberstufe wird in den nächsten zwei Schuljahren neu gestaltet, insbesondere die gymnasiale Oberstufe. Demnächst können Sie hier lesen über: Projekt-/Seminarfacharbeit, HS-/RS-Prüfung, BLF, Kurssystem Kl.11-12, Abiturprüfung, Studienorientierung u.v.m. Begabtenförderung Zusätzlich zur individuellen Förderung der besonderen Begabungen eines jeden Schülers im Unterrichtsgeschehen eröffnet sich für ausgewählte Schüler im Rahmen der Begabtenförderung ein ganz eigener Begegnungs- und Entfaltungsraum. Ausgewählt von den jeweiligen Fachkräften treffen diese Schüler in speziell dafür ... Informationen für Schülerinnen und Schüler, die in die gymnasiale Oberstufe des Schiller-Gymnasiums wechseln möchten. Das Schiller-Gymnasium hat langjährige Erfahrung mit der Integration von neu aufgenommenen Schülerinnen und Schülern. Jedes Jahr werden einige Real- und HauptschülerInnen in die Einführungsphase der gymnasialen ... Alle Schülerinnen und Schüler der Weser-Sekundarschule Vlotho, der Jacobischule Kalletal und weiterer Schulen in der Umgebung sind zusammen mit den Schülerinnen und Schülern des Weser-Gymnasiums, die zum Schuljahr 2019/20 in die gymnasiale Oberstufe des Weser-Gymnasiums eintreten wollen, mit ihren Eltern herzlich zu dieser Veranstaltung ... Die drei Säulen der saarländischen Begabtenförderung. Die Beratungsstelle Hochbegabung wurde im Sommer 2000 vom saarländischen Kultusministerium (Ministerium für Bildung und Kultur) am Technisch-Wissenschaftlichen Gymnasium (TWG) in Dillingen eingerichtet. Zu ihren Aufgaben gehört: die Beratung von Eltern und Pädagogen aller Schulformen Informationen zur gymnasialen Oberstufe Die nachfolgenden Informationen richten sich vor allem an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und deren Eltern. Daneben verweisen wir auf die Informationsveranstaltung für die Eltern im Frühjahr, auf der über das Kurssystem, die Kurswahlen und über die Schullaufbahn in der Oberstufe ausführlich informiert und beraten wird. Gymnasiale Oberstufe Drei Jahre Oberstufe mit individueller Profilwahl Die hessische Oberstufe gliedert sich in zwei Phasen: Das erste Jahr der Oberstufe ist die Einführungsphase ( E-Phase ), in der noch alle Fächer belegt werden müssen und die in Bieberstein im Klassenverband unterrichtet wird. Tagung der Kultusminister der Länder (KMK) im Juni 2016 die Vereinbarung zur Gestaltung der gymnasialen Oberstufe und der Abiturprüfung beschlossen. Ihr Ziel ist eine stärkere Vereinheitlichung der Oberstufen in den Ländern, um eine höhere Vergleichbarkeit des Abiturs und verbesserte Bedingungen für Mobilität zu gewährleisten. Maßgeblich für die gymnasiale Oberstufe und die Abiturprüfung sind in allen Ländern die Vereinbarungen der Kultusministerkonferenz. Diese Vereinbarungen sollen die Vergleichbarkeit der Leistungsanforderungen zwischen den Bundesländern erhöhen. Zu nennen sind hier beispielsweise die seit 2012 vorliegenden Bildungsstandards für die ......