Kostenlose elektronische Bibliothek

Der Doppelstaat - Ernst Fraenkel

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 12,34
ISBN: 3863930193
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Ernst Fraenkel

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Der Doppelstaat Ernst Fraenkel Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Der Doppelstaat “Ernst Fraenkels 'Doppelstaat' ist ein Standardwerk über die Politik, die Justiz und das Recht im Nationalsozialismus. Fraenkels These ist, dass im Nationalsozialismus zwei Formen der Herrschaft nebeneinander bestehen: Im "Normenstaat" gelten die bisherigen Rechtsvorschriften in dem Umfang weiter, wie es zur Funktionsfähigkeit des fortexistierenden kapitalistischen Wirtschaftssystems erforderlich ist. Im "Maßnahmenstaat" wird nicht nach rechtlichen Regeln, sondern nach Kriterien politischer Opportunität entschieden, um die Herrschaft des Regimes zu sichern und um seine spezifischen Ziele - wie die Judenverfolgung - durchzusetzen. Im Zweifel entscheidet der Maßnahmenstaat nach seinem Interesse, ob eine Angelegenheit nach den Regeln des Normenstaates oder nach den Bedürfnissen des Maßnahmenstaates behandelt wird. Das Buch fand seit Mitte der siebziger Jahre in der wissenschaftlichen Literatur und der Publizistik eine breite Resonanz. Der "Doppelstaat" erreichte den Rang eines Klassikers.

... selbst (weshalb zu wünschen ist, daß bald auch der "Ur-Doppelstaat" in deutscher Sprache herausgebracht werde) ... ᐅ ASIATISCHER DOPPELSTAAT - Alle Lösungen mit 5 Buchstaben ... ... . Wohl mag heute ... Er wiederum hatte nicht viel für die Studentenbewegung übrig. 1974 übersetze Fraenkel sein Werk »The Dual State« mit dem Titel »Der Doppelstaat« ins Deutsche zurück. 1975 verstarb Ernst Fraenkel drei Monate nach der Veröffentlichung des »Doppelstaates« in Deutschland. 2. Fraenkel 2001 S. 124 ; 3. Fraenkel 2001 S. 117 ; 4. Ernst Fraenkels "Doppelstaat" ist ein Klassiker, ein Sta ... Der Doppelstaat | Antifa Infoblatt ... . 2. Fraenkel 2001 S. 124 ; 3. Fraenkel 2001 S. 117 ; 4. Ernst Fraenkels "Doppelstaat" ist ein Klassiker, ein Standardwerk über die Politik, die Justiz und das Recht im Nationalsozialismus. Das Buch ist ein singuläres Werk und ein historisches Dokument: die einzige innerhalb Deutschlands während der nationalsozialistischen Zeit ausgearbeitete Analyse des Regimes. Hier entwickelt Fraenkel die These ... Der Doppelstaat, richtig gesagt The Dual State, war nur in einigen eng-lischsprachigen Ausgaben in wenigen deutschen Bibliotheken vorhanden. Nach der Rückübersetzung ins Deut-sche durch Fraenkel im Jahre 1994 be-gleiteten dieBeobachtungen und das theoretische Konstrukt Fraenkels die wechselhafte Geschichte der NS- und Der Doppelstaat ist weder eine schrille, germanophobe Anklage im Geiste Goldhagen'scher Denkungsart, noch ein apologetisches und verharmlosendes Geschwätz, wie es neonazistische Autoren pflegen. Hier berichtet ein Deutscher sachlich...