Kostenlose elektronische Bibliothek

Gallus Oheims Chronik von Reichenau

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 3,88
ISBN: 3743679175
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

Alle Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Gallus Oheims Chronik von Reichenau “Gallus Oheims Chronik von Reichenau ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1866.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

...sbibliothek Freiburg. Mit einem Geleitwort von Walter Berschin, in ... Gallus Oheims Chronik von Reichenau in SearchWorks catalog ... ... Gallus Oheims Chronik von Reichenau, By 15th cent. Gallus Oheim and 1827-1900. Karl August Barack. Abstract. Appended is: Übersicht über das 18. verwaltungsjahr des Litterarischen vereins (1865)Mode of access: Internet ... Gallus Oehem — auch Öhem oder Oheim — (* um 1445 in Radolfzell; † 12. September 1521 in Konstanz) war ein Geistlicher und Chronist des Klosters Reichenau. Leben. Sein Vater war kaiserlicher Notar und Verwalter des Kloste ... Gallus Oheims Chronik von Reichenau: Amazon.de: Gallus Oheim Oheim ... ... . Leben. Sein Vater war kaiserlicher Notar und Verwalter des Klosters Reichenau. Gallus wurde als unehelicher Sohn geboren und 1464 legitimiert. Asterix Gallus von Goscinny/Udero und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf ZVAB.com. Gallus Oheims Chronik von Reichenau (= Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart. Bd. 84). Litterarischer Verein, Stuttgart 1866, Digitalisat. Walter Berschin (Hrsg.): Reichenauer Texte und Bilder. Nr. 1: Walter Berschin, Theodor Klüppel: Die Reichenauer Heiligblut-Reliquie. Mit einem Geleitwort von Alfons Weißer. 2., erweiterte Auflage. Gallus Oehem übergibt Abt Martin von Weißenburg die Chronik der Reichenau, Freiburger Handschrift Gallus Öhem (auch Oehem , * wahrscheinlich um 1445 in Radolfzell; † 1522 in Freiburg im Breisgau) war Mönch, Chronist des Klosters Reichenau und Verfasser eines nach ihm benannten Wappenbuchs. Gallus Oehem übergibt Abt Martin von Weißenburg die Chronik der Reichenau, Freiburger Handschrift Gallus Oehem — auch Öhem oder Oheim — (* um 1445 in Radolfzell; † 12. September 1521 in Konstanz) war ein Geistlicher und Chronist des Klosters Reichenau. 31 Beziehungen. Gallus und die Sprachgeschichte der Nordostschweiz. von Hilty, Gerold. und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf ZVAB.com. P. P. Albert, Geschichte der Stadt Radolfzell am Bodensee, Radolfzell 1896, pp. 489-491. P. P. Albert, Zur Lebens- und Familiengeschichte des Gallus Oheim, Alemannia ... Gallus Oheims Chronik Von Reichenau von Gallus Oheim, Karl August Barack - Buch aus der Kategorie Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris. * Jahresberichte für deutsche Geschichte - Online : 3 über Oheim, Gallus (1445-1522) * Regesta Imperii Repertorium Fontium Historiae Medii Aevi - Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters (Autoren) 4 Adressen zu Gallus-Oheim-Weg in Reichenau mit Telefonnummer ☎, Öffnungszeiten und Bewertung ★ gefunden. Schnelle und kostenlose Suche nach Rufnummern und Adressen. für Konstanz und Umgebung Er war zunächst Mönch des Klosters Reichenau. 1169 wurde er von Friedrich Barbarossa zum Abt des Reichenauer Klosters ernannt. Er begab sich nach Rom zu Papst Urban III. (Papst von 1185 bis 1187) und erhielt den Segen und die Weihe als Abt. [1] 1189 wurde Diethelm als mächtiger Abt der Reichenau in Personalunion zum Bischof des Bistums Konstanz ernannt, der damals größten deutschen Diözese....