Kostenlose elektronische Bibliothek

Unbeugsame Lehrerinnen - Luise Berg-Ehlers

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 5,76
ISBN: 3945543010
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Luise Berg-Ehlers

Alle Luise Berg-Ehlers Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Unbeugsame Lehrerinnen “Die Geschichte der Lehrerinnen erzählt gleichzeitig auch die Geschichte weiblicher Emanzipation und Bildung, die für Mädchen und Frauen, wenn überhaupt, nur in einem reduzierten Maße vorgesehen war. Naturwissenschaften und Mathematik spielten lange keine Rolle, dafür sollten Hauswirtschaft und Handarbeit unterrichtet werden. Dagegen begehrten Frauen im 19. Jahrhundert auf. Der Weg von der Gouvernante zur einer mit allen Rechten und Pflichten ausgestatteten Lehrerin war mühsam und steinig. Kein anderer weiblicher Beruf hat vor allem die Männer dermaßen zu Häme provoziert wie dieser. Dabei waren es die Lehrerinnen, die mit ihrem geradezu missionarischen Eifer, ihren pädagogischen Visionen und mitunter kämpferischen Ambitionen dafür eintraten, dass Mädchen Zugang zur Bildung bekamen, das Abitur machen und schließlich studieren durften. Aber nicht nur das, sie entwickelten neue Erziehungskonzepte, die sich vom bedingungslosen Gehorsam unterschieden und 'das glückliche Kind' in den Mittelpunkt rückten. Nicht alles ist dabei gelungen, aber es ist höchste Zeit, die Lebensleistung dieser Frauen zu würdigen.Geistreich, klug und aus eigener Erfahrung erzählt die Erfolgsautorin Luise Berg-Ehlers die Geschichte der Lehrerinnen, die untrennbar verbunden ist mit der von Frauenbildung und Unabhängigkeit. Von Mary Wollstonecraft und Bertha von Suttner über Elise Ruepp, Dorothea Beale, Hedwig Dohm, Helene Lange und Gertrud Bäumer, Ellen Key und Maria Montessori zu Eugenie Schwarzwald, Alice Salomon, Hannelore 'Loki' Schmidt, Mary Poppins und Minerva McGonagall. "Das Leben anzuregen - und es sich dann frei entwickeln zu lassen - hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers." Maria Montessori

...nn sonst hätte es kaum eine gesetzlich geforderte Frauenquote geben müssen, wie sie der Bundestag erst im März dieses Jahres beschlossen hat ... Unbeugsame Lehrerinnen Buch online bestellen | Jokers.ch ... . Unbeugsame Lehrerinnen: Frauen mit Weitblick, Die Geschichte der Lehrerinnen erzählt gleichzeitig auch die Geschichte weiblicher Emanzipation und Bildung, die für Mädchen und Frauen, wenn überhaupt, nur in einem reduzierten Maße vorgesehen war. Naturwisse Bücher Shop: Unbeugsame Lehrerinnen von Luise Berg-Ehlers in der großen Bücherwelt von Jokers.at online kaufen & die tolle Bücher-Vielfalt entdecken! Unbeugsame Lehrerinnen. Frauen mit Weitblick. Von Luise Berg-Ehlers. München 2015. 1 ... Unbeugsame Lehrerinnen Buch bei Weltbild.de online bestellen ... .at online kaufen & die tolle Bücher-Vielfalt entdecken! Unbeugsame Lehrerinnen. Frauen mit Weitblick. Von Luise Berg-Ehlers. München 2015. 17 x 24 cm, 192 Seiten, 80 Abb., geb. Unbeugsame Lehrerinnen. Noch bis in die 1950er Jahre hinein war es den Lehrerinnen verboten zu heiraten, wollten sie nicht ihren Pensionsanspruch verlieren. Dies zeigt, wie schwierig es noch in der Nachkriegszeit um die Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern bestellt war. Und bis dahin war es schon ein steiniger Weg, den gerade die ... Dabei waren es die Lehrerinnen, die mit ihrem geradezu missionarischen Eifer, ihren pädagogischen Visionen und mitunter kämpferischen Ambitionen dafür eintraten, dass Mädchen Zugang zur Bildung bekamen, das Abitur machen und schließlich studieren durften. Aber nicht nur das, sie entwickelten neue Erziehungskonzepte, die sich vom ... Lehrerin: „Ähm, wie wär's, wenn du mich siezen würdest? Wär' das was für dich?" Schüler: „Wie wär's, wenn Sie mir einen blasen würden?" Das geht so, bis ein supercooler Ex-Knacki kommt, der der total uncoolen Lisi mal so richtig zeigt, wie das geht mit dem Lehren und dem Leben. So viel zum Lehrerinnenbild im ­erfolgreichsten Kinofilm des Jahres 2014. Die nicht auf den Prinzen warteten. GENDER Der Kampf um den Beruf der Lehrerin war der Schlüssel zur Emanzipation im 19. Jahrhundert. Zu diesem Befun...