Kostenlose elektronische Bibliothek

Eine bessere Welt - ohne Religion?

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 9,13
ISBN: 3429044952
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

Das Buch Eine bessere Welt - ohne Religion? pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Eine bessere Welt - ohne Religion? “Eine bessere Welt - ohne Religion? Diese Frage reicht gegenwärtig bis in die Talkshows und ins Kabarett. Man traut den Religionen offensichtlich wenig Gutes und alles Schlechte zu. Es ist zugleich eine eminent politische Frage, weil ein an Humanisierung orientierter demokratischer Staat kaum mit Religionen kooperieren kann, die Menschen ausgrenzen und verachten.Die Beiträge dieses Bandes anlässlich des 60. Geburtstags der Grazer Religionswissenschaftlerin Ulrike Bechmann konzentrieren sich auf die Frage, inwieweit und unter welchen Bedingungen der religiöse Glaube das Leben reicher macht und die Kräfte zur Solidarität mit allen Menschen steigert oder aber schmälert, ja sogar zerstört. Essays, Praktisches, Satirisches, Miniaturen und wissenschaftliche Beiträge ergeben ein feingliedriges und kreatives Kaleidoskop.

...tsprechenden Wegen gelangen. Das liegt ganz einfach in der Natur der Sache ... Eine bessere Welt ohne Religionen - Forumla.de ... . "Ohne Religion wäre die Welt besser dran!": das ist die These des Abends. Gleich zu Beginn stimmt das Publikum ab: 35,7 Prozent der Gäste stimmen der These zu, 56,3 Prozent sind dagegen. Dann ... Selbst wenn sie allmählich besser werde, so hätte er sie ebensowohl gleich von Anfang an gut machen können. Auch wird die Welt, so Russell, gar nicht besser. Evolution habe nichts mit Wert zu tun. Dieser junge Mann erklärt warum ... Wäre die Welt ohne Religionen besser dran? - News Leben: Gesellschaft ... ... . Evolution habe nichts mit Wert zu tun. Dieser junge Mann erklärt warum die Welt ohne Religionen besser dran wäre Votum Eins. Loading... Unsubscribe from Votum Eins? Cancel Unsubscribe. Working... Subscribe Subscribed Unsubscribe 11 ... Und Nein, die Welt wäre ohne Religion kein bessere Platz! Das mag Sie vielleicht verwundern, da Aussage a. nicht zu b. passen will, oder? Ich will es mal versuchen zu erklären. Religionen kennen wir aus historischer Sicht seit 10-15.000 Jahren in mehr oder weniger organisierter Form. Eine bessere Welt - ohne Religion? Diese Frage reicht gegenwärtig bis in die Talkshows und ins Kabarett. Man traut den Religionen offensichtlich wenig Gutes und alles Schlechte zu. Es ist zugleich eine eminent politische Frage, weil ein an Humanisierung orientierter demokratischer Staat kaum mit Religionen kooperieren kann, die Menschen ausgrenzen und verachten. ausserdem ist eine welt ohne religionen für mich unvorstellbar. schaut euch die ganzen bauwerke (petersdom, der ganze vatikan überhaupt) in rom z.B. an (ja ich war vor kurzem in rom ) ohne die würde so viel kulturgut auf der ganzen welt verloren gehen. Die Welt wäre ohne Religion kann eine bessere sein. Sie kann aber auch eine schlechtere sein. Zugegeben, der moralische Maßstab der meisten Religionen ist in Bodennähe, zudem beharren die Gläubigen auf ihren "Werten", was zu solchen Fehlern wie die la ... Eine Welt ohne Religionen wäre eine düstere und dunkle, in der Menschen orientierungslos und heimatlos wären. Denken Sie auch an die vielen Rückzugsorte der Menschen, Kirchen, Kapellen, Moscheen, Pagoden, einsame Pilgerorte, wo die Menschen Ruhe und Einkehr finden.» Andere Religionen sind eine Bereicherung Bessere Welt ohne Religion Meiner Meinung nach wäre die Welt ohne Religion noch schlechter. Kriege würden dann auf Grund von Ideologien geführt werden. Religiöse Menschen haben ein Gewissen, das Ideologen nicht haben. Sie wollen andere überzeugen, sehen aber irgendwann ein, dass sie jeden Menschen akzeptiern müssen, ohne deren Ansicht zu ... Ich denke nicht, dass die Welt ohne Religion besser wäre. Klar gäbe es einige Konflikte zwischen den Menschen nicht, aber dennoch tut die Religion auch manchen Menschen Gutes, da der Glaube an Gott manchen Menschen in schweren Stunden ja sehr wichtig ist und Mut gibt. Ich glaube, es ist gut, dass es Religionen gibt, sonst gäbe es irgendwas anderes. Und es gibt ja auch Menschen die finden ihren Lebenssinn in einer Religion. Kurz gesagt: Alles hat seine Vorteile und Nachteile. Eine Welt ohne Religion kann ich mir ehrlich ge...