Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Kur mit Milch - Bernhard Maximilian Lersch

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 15.01.2019
DATEIGRÖSSE: 6,11
ISBN: 3961691258
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Bernhard Maximilian Lersch

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Die Kur mit Milch Bernhard Maximilian Lersch Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Kur mit Milch “Eine Milchkur, auch Molkekur genannt, war im 18. und 19. Jahrhundert eine populäre Form der Trinkkur, bei der in einem Kurort statt Heilwasser aus Thermalquellen warme Milch oder Molke kurmäßig getrunken wurde. Heute versteht man unter einer Molkekur im Allgemeinen eine Diät, auch Molke-Fasten genannt. Obwohl bereits Paracelsus die Verwendung von Molke bei verschiedenen Leiden empfahl, kam sie erst im 18. Jahrhundert in den Ruf, ein Heilmittel zu sein. Der erste Heilungserfolg ist aus dem Jahr 1749 überliefert, als ein Arzt in dem Schweizer Ort Gais im Appenzellerland einen lungenkranken Patienten mit Hilfe einer Molkenkur kurierte. Der Ort wurde danach zu einem florierenden Kurort, die Milch- bzw. Molkekur galt als probates Mittel gegen Lungenleiden, speziell Tuberkulose. Außerdem wurde die Kur verordnet bei Gicht, Atemwegserkrankungen, Hautkrankheiten sowie Magen- und Darmbeschwerden. Die Milchkur wurde dankbar von etlichen Erholungsorten aufgegriffen, die nicht über eigene Thermalquellen verfügten. Doch im 19. Jahrhundert wurde sie derart populär, dass jeder Kurort, der etwas auf sich hielt, sie in sein Kurprogramm aufnahm und eine so genannte Milchkuranstalt bzw. Molkenkuranstalt im Schweizer Stil (als Chalet oder Fachwerkhaus) errichtete, einschließlich der dazugehörigen Viehhaltung. Vor allem Ziegenmilch bzw. -molke galt als wirksam. Auch in späterer Zeit und noch heute führen einige Hotels oder Gasthäuser in Kurorten den Namen Molkenanstalt (Baden-Baden), Molkenkur (Heidelberg) oder Molkenhaus (Bad Harzburg). (Wiki)Nachdruck der Originalauflage von 1869.

... drei Säulen dieser speziellen Therapie aus alten Brötchen und Milch, sowie aus Kräutertees ... Brötchen plus Milch: Die Mayr-Kur - lifeline.de ... . Die Milch-Semmel-Diät (Kur nach F.X.Mayr) - Anleitung Aufgrund von Alltagsstress, vermehrten Umweltbelastungen und den daraus zwangsläufig folgenden naturwidrigen Lebens- und Ernährungsweisen wird unser Körper stark belastet. Die Milch wird während der F.X.-Mayr-Kur empfohlen, weil sie so viele wichtige Nährstoffe enthält wie Eiweiß, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Ferment. Ganz besonders gut geeignet ist in diesem Falle sogar Rohmilch direkt frisch vom Bauern, wei ... Die F.-X.-Mayr-Kur ... Heilfasten mit Milch und Semmeln ... . Ganz besonders gut geeignet ist in diesem Falle sogar Rohmilch direkt frisch vom Bauern, weil diese noch viele feine, gesunde Keime enthält, die unsere Darmflora gut gebrauchen kann. Semmel-Milch-Kur Im Anschluss an das Teefasten kommt zwei bis vier Wochen eine Semmel-Milch-Kur. Morgens gibt es auf nüchternen Magen einen Viertelliter warmes Wasser mit einen Teelöffel Bittersalz, danach folgt leichte Bewegung. Bei der Milch-Semmel-Kur wird eigentlich die Milch „gegessen", die Semmel (Brötchen aus feinem Weißmehl) dient dazu, dies zu ermöglichen: Sie ist leicht kaubar und regt die Speichelproduktion an - wichtig im Zusammenhang damit ist die Beschaffenheit der Semmel; lediglich mit der passenden Kursemmel können die Leistungen der Speicheldrüsen erhöht, starker Speichelfluss und eine Kauschulung ermöglicht werden. 1 Becher Milch - alternativ auch Hafer-, Mandel- oder Soja-Milch - in einen Topf geben und einen Teelöffel Kurkuma-Paste hinzugeben. Alles verquirlen und erwärmen. Etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und Ghee (geklärte Butter) oder ein mildes Öl wie Mandelöl hinzugeben, denn so entfaltet sich die Wirkung des Kurkuma am besten ... Milch ist daher auch kein Getränk, sondern ein Nahrungsmittel und sollte grundsätzlich auch so konsumiert werden. Also: Milch macht nicht schlank. Wer mit Milch nicht zu viel Fett zu sich nehmen will, sollte besonders auf den Fettgehalt achten. Zweite Stufe der Mayr-Kur: Indem Du Früh und Mittag harte Semmeln mit Milch verzehrst, führst Du Deinen Darm vorsichtig an einfach...