Kostenlose elektronische Bibliothek

Baltische Studien zur Archäologie und Geschichte - Komitee des Archäologischen Kongress in Pleskau

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 5,81
ISBN: 3747746543
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Komitee des Archäologischen Kongress in Pleskau

Sie können das Buch Baltische Studien zur Archäologie und Geschichte nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Baltische Studien zur Archäologie und Geschichte “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

...ichte : Arbeiten des Baltischen Vorbereitenden Komitees für den XVI ... Baltische studien zur archäologie und geschichte: arbeiten des ... ... . Archäologischen Kongress in Pleskau 1914 / H. Cosack: Zur Geschichte des auswärtigen Verwicklungen des Ordens in Livland 1478-83, Baltische Studien zur Archäologie und Geschichte, Berlin 1914; H. Cosack: Livland und Russland zur Zeit des Ordensmeisters Johann Freitag, HGbll, Bd. 28, 1926, Bd. 31, 1927. C. v. Stern: Der Kleinkrieg um die Ostgrenze im 15. Archäologie. Seit 90 Jahren sammelt sich die wissenschaftliche Li ... Baltische Studien zur Archäologie und Geschichte: Amazon.de: Komitee ... ... . Archäologie. Seit 90 Jahren sammelt sich die wissenschaftliche Literatur über Vor- und Frühgeschichte im Norden im Programm des Wachholtz Verlags. Reihen und Einzelveröffentlichungen aus Schleswig-Holstein,Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern sowie Skandinavien und dem baltischen Raum präsentieren sich themenbezogen in fünfzehn ... Schleswig-Holstein plant die Einrichtung eines neuen Forschungsinstituts für baltische und skandinavische Archäologie. Langfristiges Ziel des Landes sei es, das Forschungsinstitut für baltische und skandinavische Archäologie in der Leibniz-Gemeinschaft zu verankern, sagte Schleswig-Holsteins Wissenschaftsstaatssekretär Jost de Jager bei ... Das Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA) wurde im September 2008 gegründet und gehört zur Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloß Gottorf, in Schleswig. Als außeruniversitäre Forschungseinrichtung befassen sich die Wissenschaftler mit der archäologischen Forschung im Nord- und Ostseeraum sowie in ... Gesellschaft für pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst e.V. (Hrsg.) Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 101 NF Der zeitliche Bogen des Bandes erstreckt sich vom Spätmittelalter zum 20. Jahrhundert. Am Beginn steht ein Aufsatz über die in den Jahren 2003 bis 2006 durchgeführten Ausgrabungen auf dem ... Gesellschaft für pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst e.V. (Hrsg.) Baltische Studien, Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Band 93 NF Historiographiegeschichtliche Themen zur Erinnerungskultur der Herzöge von Pommern um 1500 sowie zur Gestalt Bischof Ottos von Bamberg eröffnen den neuen Band der seit nunmehr 175 Jahren ... Baltikum Gesellschaft für Geschichte und Altertumskunde der ostseeprovinzen Russlands (Hrsg.) Baltische Studien zur Archäologie und Geschichte - Arbeiten des baltischen vorbereitenden Komitees für den XVI. Archäologischen Kongress in Pleskau 1914...