Kostenlose elektronische Bibliothek

Als ich zu den Sternen ging. Gedichte - Markus Pohlmeyer

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 3,2
ISBN: 3868157085
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Markus Pohlmeyer

Das Buch Als ich zu den Sternen ging. Gedichte pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Als ich zu den Sternen ging. Gedichte “Warum ein Band von Gedichten in einer Reihe wie den "Flensburger Studien zu Literatur und Theologie?" Warum eine neue Gattung, und zwar die poetische neben dem wissenschaftlichen Charakter der anderen Bände, die bis jetzt veröffentlicht worden sind?Poesie und Literatur sprechen das Leben der Menschen an und erzählen von diesem Leben. Die Fiktion dieses Erzählens bedeutet keineswegs einen Abschied von der Realität des Existierens. Vielmehr stellt sie die einzige Weise dar, um das menschliche Dasein, seine Realität und Träume, sein Gelingen und Scheitern, nicht als eine bloße Nachricht oder Information wahrnehmen zu können.Marcello Neri, aus der Einleitung

...Weltbild.ch bestellen und von der kostenlosen Lieferung profitieren! Als ich zu den Sternen ging ... Ich schenk Dir einen Stern ... . Gedichte von Markus Pohlmeyer - Buch aus der Kategorie Lyrik & Dramatik günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris. Als Ich Zu Den Sternen Ging: Gedichte (Flensburger Studien Zu Literatur Und Theologie) PDF Online Von Sternen in Deinem Gesicht. Und Deine Augen - laß mich! Dein Gott ist nah und der meinige weit. Deine Augen leuchten - faß mich! Wir stehn über Raum und Zeit. Wir stehn hoch oben. Wir glei ... Als Ich Zu Den Sternen Ging: Gedichte (Flensburger Studien Zu Literatur ... ... . Deine Augen leuchten - faß mich! Wir stehn über Raum und Zeit. Wir stehn hoch oben. Wir gleiten. Und sieh, jener Stern, der uns trägt, War seit urdenklichen Zeiten Schon in mein Leben gelegt. Und seltsam - der Stern ist gefunden! Andre Sterne schauen zu. 32 Gedichte über Sterne, in einer der größten deutschsprachigen Zitatesammlungen. Buch: Als ich zu den Sternen ging. Gedichte - von Markus Pohlmeyer - (Igel Verlag Literatur & Wissenschaft) - ISBN: 3868157085 - EAN: 9783868157086 So bin ich aber verpflichtet, Ihnen diese Meine Seele, mein Gemüth, mein Herz offen und ehrlich zu zeigen, damit Sie mich kennen lernen, nicht wie ich von falsch unterrichteter Seite beschrieben werde, sondern wie ich wirklich bin! Wer und was aber bin ich? "Grüß Gott, du liebes Tröpflein Thau." "Ich fragte zu den Sternen." Der Stern von Bethlehem. Es stand ein Stern ob einem Dach, dem reisten Weise und Könige nach; und war kein Schloß und kein Palast dem seligen Sterne Lust und Rast: war nur ein Hüttlein und ein Stall. Und ging doch von ihm aus ein Schwall von Licht und allerhellstem Schein. Denn in ihm lag ein Kindlein klein, des Herz war aller Liebe Samen, Die anderen Sterne ringsumher, die glitzerten wie Gold so sehr. Erstrahlten hell in edlem Schein, von einer Schönheit, sanft und rein. Dem Sternlein war das Herz so schwer, die Anderen, ja, die glänzten sehr. Und ich, ich armer kleiner Wicht, zum funkeln tauge ich nie und nicht. Er weinte dann, der kleine Stern, am dunklen Himmel so weit fern. Als ich zu den Sternen ging. Gedichte by Markus Pohlmeyer, 9783868157086, available at Book Depository with free delivery worldwide. Der Stern Wir wandern wieder zu dem Stern Den Weg der Weisen durch die Nacht. Wir wissen wohl: der Stern ist ...