Kostenlose elektronische Bibliothek

Vielleicht Esther - Katja Petrowskaja

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 13.11.2017
DATEIGRÖSSE: 11,55
ISBN: 351846826X
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Katja Petrowskaja

Das beste Vielleicht Esther PDF, das Sie hier finden

Beschreibung:

Klappentext zu „Vielleicht Esther “In Kiew und Mauthausen, Warschau und Wien legt Katja Petrowskaja Fragmente eines zerbrochenen Familienmosaiks frei - Stoff für einen Epochenroman, erzählt in lapidaren Geschichten. Die Autorin schreibt von ihren Reisen zu den Schauplätzen, reflektiert über ein zersplittertes, traumatisiertes Jahrhundert und rückt Figuren ins Bild, deren Gesichter nicht mehr erkennbar sind. Ungläubigkeit, Skrupel und ein Sinn für Komik wirken in jedem Satz dieses eindringlichen Buches.

...ch den Ficus jetzt von dir?" (S. 219, 220) Die Mutter kann sich nicht mehr genau an die Hausnummer des Hauses erinnern, in dem der Warschauer Familienzweig lebte, der Vater weiß den Namen der Großmutter nicht mehr genau, „vielleicht Esther" ... Katja Petrowskaja: Vielleicht Esther - aus.gelesen ... . Das ist die Großmutter, die in Kiew zurückgelassen werden musste, weil ... «Vielleicht Esther» sagt er, und die Autorin erzählt die beklemmende Geschichte, wie die von ihrem Vater nur Babuschka genannte Greisin 1941 bei der Flucht vor den deutschen Truppen, weil sie dafür schon zu gebrechlich war, ganz allein in der Wohnung in Kiew zurückgelassen werden musste. Und wie «Vielleicht Esther» dann dem Aufruf der ... Vielleicht Esther Ausgezeichnet mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis 2013, dem Aspekte-Literatur-Preis 2014, dem Ernst-Toller-Preis 2015 ... Vielleicht ist es die Distanz einer Fremdsprachlerin ... Vielleicht Esther: Amazon.de: Katja Petrowskaja: Bücher ... . Und wie «Vielleicht Esther» dann dem Aufruf der ... Vielleicht Esther Ausgezeichnet mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis 2013, dem Aspekte-Literatur-Preis 2014, dem Ernst-Toller-Preis 2015 ... Vielleicht ist es die Distanz einer Fremdsprachlerin, die zu diesem einnehmenden Ton führt wie in „Vielleicht Esther". Es ist ein schwebender, zarter, vorsichtiger Ton. Die Sprache wirkt so rein, als wüsste die Autorin, dass Wörter nur funktionieren, wenn man sie sorgsam wählt. So präzise, wie von Petrowskaja gesetzt, sind Wörter scharf wie Messer und ritzen ins Herz. Poesie verlangt ... eBook Shop: Vielleicht Esther von Katja Petrowskaja als Download. Jetzt eBook herunterladen & bequem mit Ihrem Tablet oder eBook Reader lesen. "Vielleicht Esther" beginnt in der Gegenwart, am Hauptstadtbahnhof, dem mächtigen Bau inmitten der Einöde im Zentrum Berlins, in dem es kein Ankommen, nur die Verabschiedung der Abreisenden gibt. Und das mit dem Namen "Bombardier", der, selbst wenn man seine Bedeutung kennt, ungute Assoziationen weckt. Von hier aus macht sich die Ich ... Klappentext zu „Vielleicht Esther " Hieß sie wirklich Esther, die Großmutter des Vaters, die 1941 im besetzten Kiew allein in der Wohnung der geflohenen Familie zurückblieb? Die jiddischen Worte, die sie vertrauensvoll an die deutschen Soldaten auf der Straße richtete - wer hat sie gehört? Und als die Soldaten die Babuschka erschossen ... Was für eine Familie! Der Großonkel Judas Stern, der 1932 auf den deutschen Botschaftsrat in der Sowjetunion schoss und dafür hingerichtet wurde; der Großvater Wassilij, der in den Krieg zog ......