Kostenlose elektronische Bibliothek

Flugblatt-Propaganda zu Gustav Adolf von Schweden - Tobias E. Hämmerle

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 24.07.2019
DATEIGRÖSSE: 3,26
ISBN: 3963171642
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Tobias E. Hämmerle

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Flugblatt-Propaganda zu Gustav Adolf von Schweden Tobias E. Hämmerle Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Flugblatt-Propaganda zu Gustav Adolf von Schweden “Am 6. Juli 1630 landet der schwedische König Gustav II. Adolf (1594-1632) auf der norddeutschen Insel Usedom in Pommern. Der Zeitpunkt der schwedischen Landung war von Seiten der schwedischen Propaganda nicht zufällig gewählt worden, sondern fiel bewusst mit dem 100-jährigen Jubiläum des Augsburger Bekenntnisses zusammen. Diese beiden Ereignisse wurden in frühneuzeitlichen Massenmedien rege besprochen und vonseiten der proschwedischen Publizistik miteinander in Verbindung gebracht. In den zeitgenössischen Flugblättern, die während der Schwedischen Phase des Dreißigjährigen Krieges (1630-1635) herausgebracht wurden, inszenierte man Gustav II. Adolf unter anderem als militärisch-potenten Feldherren, als antike oder alttestamentarische Heldengestalt, als heilenden Arzt des erkrankten Heiligen Römischen Reiches oder als "Löwe aus Mitternacht".Der österreichisch-schwedische Historiker Tobias E. Hämmerle untersucht, wie sich das publizistische Bild des schwedischen Königs Gustav Adolfvom Zeitpunkt seiner Landung bis zu seinem Tod in Lützen 1632 - und darüber hinaus - änderte. Mithilfe kunsthistorischer und geschichtswissenschaftlicher Ansätze werden 85 illustrierte Flugblätter, die als Abdrucke Eingang in das Buch finden, im Detail analysiert.

...ine Auswertung zeitgenössischer Flugblätter der Königlichen Bibliothek zu Stockholm (German Edition) eBook ... Der Tod von Gustav Adolf - YouTube ... ... Gustav Adolf von Schweden war ein bedeutender König von Schweden (1611-1632), der Schweden eine Vormachtstellung in Nordeuropa erkämpft und mit seinem Eingreifen in den Dreißigjährigen Krieg gegen den Habsburger Ferdinand II. das Überleben des Protestantismus in Deutschland sicherte. Flugblatt-Propaganda zu Gustav Adolf von Schweden. Am 6. Juli 1630 landet der schwedische König Gustav II. ... Flugblatt-Propaganda zu Gustav Adolf von Schweden von Tobias E ... ... . Flugblatt-Propaganda zu Gustav Adolf von Schweden. Am 6. Juli 1630 landet der schwedische König Gustav II. Adolf (1594-1632) auf der norddeutschen Insel Usedom in Pommern. Der Zeitpunkt der schwedischen Landung war von Seiten der schwedischen Propaganda ... Gustav II Adolf und der Dreißigjährige Krieg Schmeichler, Nina. - München : GRIN Verlag, 2011, 1. Auflage, digitale Originalausgabe 9: Gustav Adolf, König von Schweden - die Kraft der Erinnerung Dößel : Stekovics, 2007 10: Der "Rheinübergang" des Schwedenkönigs Gustav II. Adolf Pehle, Hans. - Riedstadt : Forum-Verl., 2005 Obwohl die Schweden während des Gefechts zu meist die Oberhand hatten, konnte sich kein Sieger herauskristallisieren. Als Gustav-Adolf bei Nebel durch seine Schlachtreihen zum anderen Flügel reiten wollte, kam er, vermutlich auch aufgrund seiner Kurzsichtigkeit, den feindlichen Reihen zu nahe und wurde angeschossen. Beim Versuch die Gefahr zu ... Aktuelle Infos, News und Gerüchte zu Carl Gustaf von Schweden, mit den neuesten Videos und Bildern / Fotos. Alles über Carl Gustaf von Schweden bei BUNTE.de....