Kostenlose elektronische Bibliothek

Adressat unbekannt - Kathrine Kressmann Taylor

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 12.10.2015
DATEIGRÖSSE: 3,31
ISBN: 3455650821
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Kathrine Kressmann Taylor

Alle Kathrine Kressmann Taylor Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Adressat unbekannt “Der Deutsche Martin Schulse und der amerikanische Jude Max Eisenstein betreiben in den USA eine gut gehende Kunstgalerie. 1932 entscheidet sich Schulse, mit seiner Familie nach Deutschland zurückzukehren. Eisenstein betreibt die gemeinsame Galerie in San Francisco weiter. Die beiden Männer bleiben in Kontakt und tauschen sich in ihren Briefen über Berufliches und Privates aus. Zunächst scheint die Freundschaft nicht unter der räumlichen Trennung zu leiden. Doch Schulse, der die politischen Entwicklungen in Deutschland anfangs noch kritisch betrachtete, entwickelt sich nach und nach zum bekennenden Nationalsozialisten.Adressat unbekannt, 1938 erstmals veröffentlicht, ist ein Buch von beklemmender Aktualität. Gestaltet als Briefwechsel zwischen einem Deutschen und einem amerikanischen Juden in den Monaten um Hitlers Machtübernahme, schildert dieses Meisterwerk die dramatische Entwicklung einer Freundschaft und die Geschichte einer bitterbösen Rache. "Ich habe nie auf weniger Seiten ein größeres Drama gelesen. Diese Geschichte ist meisterhaft, sie ist mit unübertrefflicher Spannung gebaut, in irritierender Kürze, kein Wort zuviel, keines fehlt ... Nie wurde das zersetzende Gift des Nationalsozialismus eindringlicher beschrieben", resümiert Elke Heidenreich in ihrem Nachwort.

...hr geehrte Frau / Herr ... Beides klingt ... Adressat unbekannt von Kathrine Kressmann Taylor - Buch | Thalia ... ... Wenn der Empfänger unbekannt ist … Ja, meint der große Knigge . Zwar sei der Plural nicht ganz korrekt, da das Schreiben ja nur an eine Person adressiert ist. Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von 'Adressat' auf Duden online nachschlagen. Wörterbuch der deutschen Sprache. "Adressat unbekannt" von Katherine Kressmann Taylor erschien erstmals 1938 in der Zeitschrift "Story". Innerhalb von zehn Tagen war die gesamt ... Adressat unbekannt von Kathrine Kressmann Taylor ... . Innerhalb von zehn Tagen war die gesamte Auflage vergriffen. 1939 wurde der Briefroman bei Simon / Schuster als Buch herausgegeben. 1992 druckte "Story" die Geschichte erneut ab und erzeugte erneut eine große Resonanz. Meine Meinung: Adressat unbekannt (engl. Address Unknown) von Kressmann Taylor ist ein Briefroman aus dem Jahr 1938. Das Werk handelt vom Ende einer Freundschaft zweier deutsch-amerikanischer Geschäftsleute zu Beginn der NS-Herrschaft. „Adressat unbekannt" sei aus dieser „Erschütterung" entstanden, sie haben nicht begreifen können, wie das hätte geschehen können, erzählte Kressmann Taylor in jenem Interview. Dass es geschehen war, sollte jedem Mahnung sein. Und dieser schmale Band, der mit seiner puren Dramatik für Entsetzen und Beklemmung sorgt, trägt einen wichtigen Teil dazu bei. Mit seinen gut einem halben Hundert kleinen Seiten ist Adressat unbekannt ein schmales Büchlein, man braucht kaum eine Stunde, es zu lesen. Die Erstveröffentlichung des Textes erfolgte 1938 in einem New Yorker Literaturmagazin und erregte großes Aufsehen, hatte doch die Autorin um einige tatsächlich existierende Briefe herum eine Geschichte ... Adressat unbekannt, 1938 erstmals veröffentlicht, ist ein Buch von beklemmender Aktualität. Gestaltet als Briefwechsel zwischen einem Deutschen und einem amerikanischen Juden in den Monaten um Hitlers Machtübernahme, schildert dieses Meisterwerk die dramatische Entwicklung einer Freundschaft und die Geschichte einer bitterbösen Rache. »Ich ... Kathrine Kressmann Taylor, 1903 in Portland geboren, arbeitete nach dem Studium als Journalistin und Werbetexterin. 1938 veröffentlichte sie den Briefroman "Adressat unbekannt", der über sechzig Jahre später auch zum Bestseller in Frankreich und Deutschland wurde. Ihr zweiter Roman "Bis zu jenem Tag" (1942) mehrte ihren Ruhm, und sie lehrte ... "Adressat unbekannt" schildert innerhalb von wenigen Seiten und Briefen die tragischen Ausmaße eines menschenverachteten Systems. Ich bekam eine Gänsehaut beim Lesen der letzten Seiten. Ich finde dieses Buch eignet sich ideal, um Schülern im Geschichts- oder Deutschunterricht die Schrecken unter Hitlers Regime nahe zu bringen, denn so ... Adressat unbekannt, so lautet auch der Titel dieses aus einer Sammlung von Briefen best...