Kostenlose elektronische Bibliothek

Elf Arten der Einsamkeit - Richard Yates

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 10.06.2019
DATEIGRÖSSE: 9,24
ISBN: 3328104739
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Richard Yates

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Elf Arten der Einsamkeit Richard Yates Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Elf Arten der Einsamkeit “"Ein Meister der Zwischentöne" Deutschlandradio KulturOb Angestellter in einem kleinen Büro in Manhattan, ob Feldwebel in Texas oder Tuberkulosepatient auf Long Island: Richard Yates' Figuren sind allesamt darum bemüht, ihr unglückliches Leben in den Griff zu bekommen. Sie hassen ihre Arbeit, trinken zu viel und träumen von besseren Zeiten. Sie schlingern zwar dem Untergang entgegen, aber sie weigern sich, ihre Illusionen aufzugeben.Mit unerbittlicher Schärfe, aber tiefer Sympathie für seine Figuren, entlarvt Richard Yates die Schattenseiten des amerikanischen Traums. Meisterhafte Short Storys aus einer Welt, die ihre Ideale zu verlieren droht.

...gjährige Verspätung - weil diese Geschichten Ende der 50er Jahre / Anfang der 60er Jahre erschienen und weil sie vorrangig in der ... Richard Yates (Schriftsteller) - Wikipedia ... ... Elf Arten der Einsamkeit Elf Arten der Einsamkeit Richard Yates. Richard Yates zeigt die Kluft zwischen den bescheidenen Träumen seiner Figuren und der noch bescheideneren Realität ihres Alltags "Alles, alles Gute" erzählt vom Wechselbad der Gefühle, ... Richard Yates wurde 1926 in Yonkers, New York, geboren und lebte bis zu seinem Tod 1992 in Alabama. Obwohl seine Werke zu Lebzeiten kaum Beachtung fanden, gehören ... Unter dem Titel „Elf Arten der Einsamkeit" liegen mit über ... Elf Arten der Einsamkeit von Richard Yates bei LovelyBooks (Roman) ... . Obwohl seine Werke zu Lebzeiten kaum Beachtung fanden, gehören ... Unter dem Titel „Elf Arten der Einsamkeit" liegen mit über vierzigjähriger Verspätung elf Geschichten des amerikanischen Schriftstellers Richard Yates (1926-1992) erstmals in deutscher Übersetzung vor. Vierzigjährige Verspätung - weil diese Geschichten Ende der 50er Jahre / Anfang der 60er Jahre erschienen und weil sie vorrangig in der ... So sind die knapp 300 Seiten von „Elf Arten der Einsamkeit" ein literarischer Hochgenuss, an deren Ende eine Erkenntnis steht: Es bleibt gleich, mit welchem Werk man die Lektüre von Yates beginnt. Sie lohnen wohl alle. Und es ist erschreckend, wie aktuell sie geblieben sind. Wie Ernest Hemingway prägte Richard Yates eine ganze Generation von Schriftstellern. Ob Angestellter in einem kleinen Büro in Manhattan, ob Feldwebel in Texas oder ... Elf Arten der Einsamkeit möchte Richard Yates in seinem gleichnamigen Erzählband beschreiben, den er bereits in den fünfziger Jahren verfasste und der nun erstmals auf deutsch vorliegt. Den elf Short Stories ist die Zeit, in der sie geschrieben wurden, deutlich anzumerken: Der Zweite W...