Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Mittellosen - Szilárd Borbély

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 07.03.2016
DATEIGRÖSSE: 4,39
ISBN: 351846664X
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Szilárd Borbély

Szilárd Borbély books Die Mittellosen epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Mittellosen “Ein ungarisches Dorf, Ende der sechziger Jahre: Alle diejenigen sind noch da, die "damals" mitgemacht haben, aber auch der jüdische Ladenbesitzer Mózsi, der von der Zwangsarbeit ins Dorf und in seine ausgeplünderte Wohnung zurückgekehrt ist. Über seine ermordeten Töchter wird geschwiegen.An diesem grausamen und mitleidslosen Ort wächst der junge Erzähler des Romans auf. Der Elfjährige muss schwere körperliche Arbeit verrichten, er friert und hungert. Seine Familie und er sind Außenseiter im Dorf. Von der Vergangenheit darf man nicht sprechen. Sind sie Juden? Aus Rumänien vertriebene orthodoxe Christen? Warum werden sie ausgegrenzt?Szilárd Borbély schildert Kindheitsszenen aus einer erbarmungslosen Welt. In der Selbstbeobachtung des Außenseiters wächst dem Jungen ein unerhörter Scharfblick zu. Gebannt und atemlos folgt man seiner Erzählung, der es gelingt, scheinbar Unsagbares in Worte zu fassen.

...n, u.a. von Monika Rinck, Robert Gernhardt und Durs Grünbein ... Szilárd Borbély - Die Identität der Erniedrigten (Archiv) ... . Mit seinem Romandebüt "Die Mittellosen" hat er sich an die Spitze der ungarischen Gegenwartsliteratur geschrieben. Im Februar 2014 nahm er sich das Leben. »Die Mittellosen offenbart das destruktive Potenzial sprachlicher Ohnmacht, eines Schweigens um jeden Preis.« Carmen Eller, DIE WELT 29.11.2014 »Szilárd Borbély hat Weltliteratur hinterlassen. Die Mittellosen: Roman, Szilárd Borbély schildert Kindhei ... "Die Mittellosen": Mit Kinderaugen | ZEIT ONLINE ... . Die Mittellosen: Roman, Szilárd Borbély schildert Kindheitsszenen aus einer erbarmungslosen Welt. In der Selbstbeobachtung des Außenseiters wächst dem Jungen ein unerhörter Scharfblick zu. Gebannt und atemlos folgt man seiner Erzählung, der es gelingt, sc Die Mittellosen : ist der Messias schon weg?. Roman. Im Anhang zwei Essays des Autors. Aus dem Ungarischen und mit einem Nachwort von Heike Flemming und La...