Kostenlose elektronische Bibliothek

Crowdfunding und Steuern

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 9,95
ISBN: 3737516294
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

Das beste Crowdfunding und Steuern PDF, das Sie hier finden

Beschreibung:

Klappentext zu „Crowdfunding und Steuern “Das Buch beschreibt die steuerlichen Auswirkungen des Crowdfunding für Projektstarter, Geldgeber und Plattformen im Donation-Based, Reward-Based, Equity-Based und Lending-Based Crowdfunding. Es soll dazu dienen, dass die steuerliche Behandlung von Crowdfunding vereinheitlicht wird. Das German Crowdfunding Network ist der Dachverband der deutschsprachigen Crowdfunding-Branche.

...rview Investment Investoren Kapital Marketing mezzanine Mittelstand Networking News Start-up steuer steuererklärung Steuern Team Unternehmen Unternehmer ... Wann Beiträge zum Crowdfunding als Spende abzugsfähig sind | Steuern ... ... ... Die 4 wichtigsten Crowdfunding-Modelle und ihre steuerlichen Auswirkungen 1. Donation-based Crowdfunding / Spenden-basiertes Crowdfunding. Wie der Name schon sagt wird hier von den Unterstützern gespendet. Das heißt auch, dass sie sich keine, oder nur eine geringfügige, Gegenleistung für ihre Spende erwarten. Steuerliche Behandlung von Crowdfunding-Einnahmen beim Sportverein Achtung! Es können Steuern auf die eingesammelten Gelder anfallen! Beim Crowdfunding ... Crowdfunding: Steuern und Recht | BERGFÜRST ... . Steuerliche Behandlung von Crowdfunding-Einnahmen beim Sportverein Achtung! Es können Steuern auf die eingesammelten Gelder anfallen! Beim Crowdfunding kommen bei gemeinnützigen Sportvereinen die allgemeinen, steuerrechtlichen Bestimmungen zur Anwendung. Klassisches Crowdfunding Die Crowdfunding Steuern würden sich in diesem Falle auf die Einkommen-/Kapitalertragsteuer beschränken. Die Thematik der Umsatzsteuer als eine der beiden Crowdfunding Steuern lässt sich im Detail noch verfeinern. Ob der volle Umsatzsteuersatz von 19% gilt, oder aber der vergünstigte von 7%, ist vom Verwendungszweck der Einnahme abhängig ... Es hat sich gezeigt, dass Vorgänge aus dem Bereich des Crowdinvestings eine Kapitalertragssteuerpflicht auslösen. Den deshalb nötigen Steuerabzug nehmen Banken automatisch vor, sodass die Steuern abgegolten sind. Eine weitere Angabe in der Kapitalerträge in der jährlich abzugebenden Steuererklärung ist damit zumeist nicht mehr notwendig. Was Crowdfunding eigentlich aus steuerlicher Sicht bedeutet, wie du die Spenden deiner Unterstützer behandeln musst und welche Steuern schlussendlich auf dich zukommen, erkläre ich dir in diesem Artikel. Zielgruppe „Autoren an die Steuer"...