Kostenlose elektronische Bibliothek

Hamburger Küche: Vorspeisen - Hulda Behnke

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 3,25
ISBN: 3958013112
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Hulda Behnke

Hulda Behnke books Hamburger Küche: Vorspeisen epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Hamburger Küche: Vorspeisen “Von Hamburger Aalsuppe bis zum Austernragout: Hulda Behnke sammelte im Jahr 1923 Rezepte für kleine Leckereien und Appetithäppchen aus dem alten Hamburg und stellte sie in einem Kochbuch zusammen, das keine Wünsche offen lässt. Traditionelle Hamburger Küche in seiner delikatesten Form - von fein bis rustikal ist alles mit dabei.

...h und andere Meerestiere sind seit jeher eines der wichtigsten Nahrungsmittel der Hamburger ... Orientalisch essen - hamburg.de ... . Der Hering oder die Finkenwerder Scholle werden vermutlich auf kaum einer Speisekarte fehlen. Vorsicht aber, wenn ... Hamburger Küche: Vorspeisen - Von Hamburger Aalsuppe bis zum Austernragout: Hulda Behnke sammelte im Jahr 1923 Rezepte für kleine Leckereien und Appetithäppchen aus dem alten Hamburg und stellte sie i Die Hamburger Spezialitäten Küche beruht durchweg auf unverfälschten Zutaten, die wegen der Zusammensetzung häufig jahreszeitlich bedingt sind. Dabei werden einfache Gerichte gerne auch mit Obst, süßen oder sauren Beilagen serviert ... Hanseatische Spezialitäten - Charme der Hamburger Küche ... . Dabei werden einfache Gerichte gerne auch mit Obst, süßen oder sauren Beilagen serviert, eine geschmackliche Besonderheit, die in Norddeutschland auf Plattdeutsch " Broken - Sööt " , also gebrochene Süße genannt wird. Von Hamburger Aalsuppe bis zum Austernragout: Hulda Behnke sammelte im Jahr 1923 Rezepte für kleine Leckereien und Appetithäppchen aus dem alten Hamburg und stellte sie in einem Kochbuch zusammen, das keine Wünsche offen lässt. Weiße Kuchen dürfen an keinem Hamburger Weihnachten fehlen. Mit diesem Rezept kann man sich die Leckerbissen aus dem Norden nach Hause holen. Bis weit ins 20. Jahrhundert war die Hamburger Küche besonders geprägt durch das reichhaltige Fisch-Angebot aus der Elbe und der Nordsee. Aus den Vierlanden kam frisches Gemüse, Obst aus dem Alten Land, Milch aus Wilhelmsburg. Im Hafen kamen exotische Gewürze aus Indien und Südamerika an, die Abwechslung in die bürgerliche Küche brachten. Das H...