Kostenlose elektronische Bibliothek

Das Ehegattensplitting in Deutschland - Britta Dietrich

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 7,39
ISBN: 363941229X
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Britta Dietrich

Das beste Das Ehegattensplitting in Deutschland PDF, das Sie hier finden

Beschreibung:

Klappentext zu „Das Ehegattensplitting in Deutschland “Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Wenn ein Paar heiratet, dann muss das nicht nur aus Liebe geschehen. Auch spielt die Steuer beim Gang zum Traualtar für den einen oder anderen eine entscheidende Rolle. Denn: verheiratete Paare stehen vor dem Fiskus oft besser da als unverheiratete. Diese Tatsache geht auf das Jahr 1957 zurück. Das Bundesverfassungsgericht wertete die bis dahin bestehende Besteu erungs praxis von Ehepaaren als Benachteiligung der Ehe gegenüber Unverhei rateten und als Verstoß gegen die Gleichberechtigung. Die Reaktion des Gesetzgebers darauf kam unverzüglich: 1958 beschloss der Bundestag eine Steuer reform - ein Bestandteil war das so genannte Ehegattensplitting, wel ches Verheiratete zu einem geldwerten Vorteil kommen lässt. Die Frage, ob das Ehegattensplitting noch zeitgemäß ist, also nach wie vor Aktualität besitzt, ist Thema dieses Buches. Die Autorin Britta Dietrich befasst sich mit dem Ehegattensplitting, wie es in der Form in Deutschland in Vergangenheitund Gegenwart existiert/e. Zudem gibt sie einen Überblick über Alternativmodelle, wie sie zur Zeit politisch diskutiert werden. Schließlich wird ein kurzer Abriß über die aktuelle Lage des Themas gegeben. Dieses Buch wendet sich an alle Studenten der Wirtschafts- und Rechts wissen schaften mit Schwerpunkt Steuerrecht sowie an den Praktiker und den Interessenten der vorgegebenen Thematik.

...itting nach ... Das Ehegattensplitting sollte die Steuerlast von Verheirateten senken ... Ehegattensplitting: Aktuelle Beiträge ... . Kritik daran gibt es schon lange. Laut OECD verringern die Steuerregeln den Anreiz, dass der geringer verdienende Partner ... Für viele Alleinerziehende ist das Ehegattensplitting ein Ärgernis. Besonders ungerecht fühlen sich Eltern behandelt, deren Ehepartner gestorben ist. Zwei von ihnen klagen seit Jahren dagegen ... Stolze 15.000 Euro mehr auf dem Konto - jedes Jahr, ohne eine Stunde länger arbe ... Steuerentlastung: Das Ehegattensplitting ist umstritten - Video - WELT ... ... Stolze 15.000 Euro mehr auf dem Konto - jedes Jahr, ohne eine Stunde länger arbeiten zu müssen, wer hätte das nicht gerne? Sie müssen nur heiraten. Dann belohnt Sie das Finanzamt mit einem ... Die Frage, ob das Ehegattensplitting noch zeitgemäß ist, also nach wie vor Aktualität besitzt, ist Thema dieses Buches. Die Autorin Britta Dietrich befasst sich mit dem Ehegattensplitting, wie es in der Form in Deutschland in Vergangenheit und Gegenwart existiert/e. Zudem gibt sie einen Überblick über Alternativmodelle, wie sie zur Zeit ... Ehegattensplitting Das Aroma verfaulender Äpfel Die Ehe für alle ist da. Wozu braucht man jetzt noch das Ehegattensplitting, mit dem der Staat weiterhin das Patriarchat unterstützt? Das in Deutschland geltende Prinzip, aufgrund dessen sich die Besteuerung nach der Leistungsfähigkeit richtet, wird durch dieses Verfahren nicht immer auf beide Ehepartner gleichmäßig angewendet. Insbesondere dann, wenn nur einer der Partner berufstätig ist, führt die Anwendung des Ehegattensplittings in der Regel zu einem deutlichen ... Ehegattensplitting bezeichnet das in Deutschland verwendete Splittingverfahren zur Berechnung der Einkommensteuer von zusammenveranlagten Ehegatten. Zuletzt stand das Modell vermehrt in der ... 1958 wurde das Ehegattensplitting in Deutschland zur steuerlichen Entlastung von Doppelverdiener-Familien eingeführt. Laut Kritikern führe die Unterstützung jedoch zu sozialen Ungerechtigkeiten ... Die Juristin Maria Wersig hat die Geschichte des Ehegattensplittings erforscht. Es hat die Hausfrauenehe zementiert - und das war keine Nebenwirkung, sondern sein einziger Sinn. Sie führt überwiegend zu einer niedrigeren Steuer bei männlichen Erwerbseinkünften, wobei unterstellt wird, in Ehen würde immer hälftig geteilt, was vom Gesetzgeber jedoch nicht geprüft wird. Deutschland wurde mehrfach von der EU-Kommission für das Ehegattensplitting kritisiert. Auch verstößt der Ausschluss einzelner ... Verheiratete Paare werden in Deutschland nach dem Ehegattensplitting besteuert. Dieses System, das verheiratete Paare mit hohen Einkommen und hohen Einkommensunterschieden zwischen beiden Partnern im Vergleich zu unverheirateten Paaren mit gleichen Einkommen steuerlic...