Kostenlose elektronische Bibliothek

Jesuiten in Schweden - Klaus Schatz

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 23.04.2019
DATEIGRÖSSE: 10,81
ISBN: 3402134276
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Klaus Schatz

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Jesuiten in Schweden Klaus Schatz Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Jesuiten in Schweden “Die Zahl der Jesuiten, die gleichzeitig in Schweden wirkten, lag immer unter 20. Aber ihre Geschichte ist engstens mit den Schicksalen der katholischen Minderheit im Lande verbunden. In Anbetracht der schwierigen Rahmenbedingungen kann sie dennoch als Erfolgsgeschichte gewertet werden. Dabei stellen sich die Anfänge keinesfalls sehr verheißungsvoll dar. Der deutsche Provinzial Hoevel sah 1877 in diesem "unfruchtbaren Weinberg" wenig Erfolgsaussichten; nur zögernd kam er aufgrund anderer Informationen zwei Jahre später zur Überzeugung, "dass Gott uns einladet", diesen verwüsteten Weinberg zu pflegen. Aber in den ersten drei Jahrzehnten wirkten die wenigen Jesuiten dort nur gleichsam im Verborgenen; und ab 1910 waren sie drauf und dran, die schwedische Mission wieder aufzugeben. Der erste Schritt in die schwedische Öffentlichkeit geschieht in den 1930er Jahren - und er ist verbunden mit der Wende zur intellektuellen Auseinandersetzung, die jetzt als zweiter Pfeiler neben die Missions- und Pfarrarbeit tritt. Dies setzt sich verstärkt nach dem Zweiten Weltkrieg und noch mehr nach dem Zweiten Vatikanum fort. Wesentliche Hintergründe waren einerseits die Asylantenströme: die katholische Minderheit, im Lande selbst fremd und isoliert, stand so doch für den Atem des "Weltweiten". Dies konnte jedoch nur gelingen, wenn nationale "Ghettos" aufgebrochen und die Einwanderer in eine "schwedisch" geprägte Kirche integriert wurden. Anderseits war es seitens der in Schweden wirkenden Jesuiten eine Option, die in einer immer mehr radikal säkularisierten Gesellschaft das Christliche und Katholische unpolemisch, aber doch bewusst profiliert. Diese Entwicklung gipfelt in der Gründung des "Newman Institutet" 2001, durch welche die katholische Kirche in Schweden durch eine theologische Einrichtung mit akademischem Niveau vertreten ist.Der Autor, Verfasser einer fünfbändigen Geschichte der deutschen Jesuiten nach der Neugründung des Ordens sowie einer Geschichte der Schweizer... mehr Ordensprovinz von 1947 bis 1983, stellt in diesem Band die in Schweden wirkenden Jesuiten von 1879 bis 2001 und ihre meist sehr ausgeprägten Persönlichkeiten vor.... weniger

... Bischof von Stockholm. Er wurde 2017 von Papst Franziskus zum ersten schwedischen Kardinal erhoben ... Jesuiten-Orden: Die intellektuelle Heimat des neuen Papstes - SPIEGEL ... ... . Der Bischof von Stockholm gehört der Nordischen Bischofskonferenz an. Literatur. Klaus Schatz: Jesuiten in Schweden (1879-2001). Er ist der erste Papst aus den Reihen der Jesuiten: Franziskus trat dem weltgrößten Männerorden mit 21 Jahren bei. Der Argentinier gelobte damit, arm und keusch zu leben. Was steckt hinter der ... Im März 1634 mussten die Jesuiten vor den Schweden fliehen, die in Hei ... Jesuiten in Deutschland ... . Was steckt hinter der ... Im März 1634 mussten die Jesuiten vor den Schweden fliehen, die in Heideck wieder den neuen Glauben zum Tragen brachten - allerdings nur bis zum September/Oktober 1634, als die Schweden vor Nördlingen eine vernichtende Niederlage einstecken mussten und Süddeutschland verließen. Die Schule hat zunächst fünf Klassen, erhielt 1618 eine Oberklasse und fand 1619 förmliche Anerkennung. Vor der Besetzung der Stadt durch die Schweden verließen die Jesuiten im Jahr 1631 die Stadt. 1658 kehrten die Jesuiten nach Erfurt zurück und verstärkten ihre Arbeit. Das Kolleg hat zu dieser Zeit 12 Mitglieder: sechs mit der Seelsorge ... Geboren 1956, ist er seit 1978 Mitglied der Gesellschaft Jesu. 1986 wurde er in Schweden zum Priester geweiht. Nach Tätigkeiten als Pfarrer in Stockholm (1993 -2004), Provinzial der Deutschen Provinz der Jesuiten (2004 - 2010) und Hauptgeschäftsführer des in Freising angesiedelten Osteuropahilfswerkes Renovabis (2010-2015) ist er seit dem ... Das Noviziat ist eine Art Probephase oder Azubizeit, in der sich die Berufung zu einem Leben als Jesuit klären soll. Für zwei Jahre leben, arbeiten und beten alle Novizen der mitteleuropäischen Provinzen (Deutschland, Österreich, Schweiz, Ungarn, Litauen, Schweden) zusammen im Rupert-Mayer-Haus in Nürnberg. Nach dem Besuch des Gymnasiums absolvierte er in Paderborn, Fribourg und Würzburg das Theologiestudium. 1991 wurde er in Paderborn zum Priester geweiht. Seit 1999 gehört er dem Jesuiten-Orden an. Danach war er für die Studentenseelsorge in Göttingen zuständig und arbeitete für den Jesuiten-Flüchtlingsdienst in der Abschiebehaft in Berlin ... Mit Stand von Anfang 2005 gehören dem Orden weltweit ca. 20.000 Mitglieder in 85 Ordensprovinzen an. Zur Deutschen Provinz der Jesuiten - die auch Dänemark und Schweden umfasst - zählten im Jahr 2005 rund 440 Jesuiten. 2014 waren es weltweit knapp 17.000 Mitglieder, wobei in Asien und Mittelamerika die meisten Männer eintraten; in Europa ... Neue Leitung für deutsche Jesuiten Nach sechs Jahren erhalten die Jesuiten in Deutschland und Schweden einen neuen Leiter: Pater Johannes Siebner wurde vom Ordensgeneral zum neuen Provinzial ernannt. Vor ihm stehen große Aufgaben. Aber die Hoffnung der Jesuiten, daß sie nun in Schweden freie Hand haben würden, ward eben so zunichte, wie die Christinens selbst, nach dem Tode Karl Gustavs (1660) die Krone wieder zu erlangen. Die Schweden blieben standhaft im Glauben, und wollten von einer Königin nichts mehr wissen, in deren Gefolge die Jesuiten wieder zu ihnen gekommen ... Ordensprovinzen, d. h. Lebens- und Verwaltungseinheiten der Jesuiten gibt es in allen Ländern der Erde, in manchen Ländern mehrere. Der deutsche Sprachraum ist aufgeteilt in. die Deutsche Provinz der Jesuiten mit derzeit etwa 450 Mitgliedern; sie umfasst das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland sowie Dänemark und Schweden Jesuiten in Schweden Stockholm Uppsala. EDITORIAL Liebe Leserinnen, liebe Leser, 2017 - das Jahr des Jubiläums: 500 Jahre Luther, 500 Jahre Reformation, 500 Jahre Trennung. Gleichzeitig boomt, vielleicht wie nie, das Wort „Ökumene". Dieses Wort l ... In Schweden sind Priesterweihen ein besonderes Ereignis - durchschnittlich zwei Männer werden dort im Jahr zu Priestern geweiht. Am Samstag empfangen... Katholische Kirche in Schweden . Das römisch-katholische Bistum Stockholm umfasst ganz Schweden. Bischof von Stockholm ist seit dem 17. November 1998 als erster Schwede der Karmelitermönch Anders Arborelius OCD. Am 25.Juni 2017 wird er von Papst Franziskus in das Kollegium der Kardinäle aufgenommen. Er repräsentiert dort eine Kirche, die in ... Nach dem zweijährigen Noviziat in Münster legt er 1980 die ersten Gelübde ab. Bei einer Reise der Novizen nach Schweden entdeckt er seine Liebe zu diesem Land, das geographisch zum Gebiet der Norddeutschen Provinz gehört. Diese Liebe zu Schweden und das Interesse an der dortigen Arbeit der Jesuiten wird seinen weiteren Weg im Orden bestimmen. Siebner: Sie umfasst derzeit das Gebiet Deutschlands und Schwedens mit 344 Jesuiten. Frage: Wie sieht es beim Ordensnachwuchs aus? Siebner: Das klingt vielleicht überraschend, aber unsere Nachwuchssituation ist eigentlich ganz gut. In Deutschland haben wir bis zu vier neue Jesuiten pro Jahr. Im Vergleich zu den 60er oder 70er Jahren ist das ... Jesuiten aber schafften es über die Jahre, jene Gewalt Zentrale...