Kostenlose elektronische Bibliothek

Psychologische Therapien bei dementiellen Erkrankungen - Christian Fischer-Terworth

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 3,58
ISBN: 3838117271
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Christian Fischer-Terworth

Christian Fischer-Terworth books Psychologische Therapien bei dementiellen Erkrankungen epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Psychologische Therapien bei dementiellen Erkrankungen “"Der Sommer war so wie dein Haus, drin weißt du alles stehn jetzt mußt du in dein Herz hinaus wie in die Ebene gehn. Die große Einsamkeit beginnt, die Tage werden taub, aus deinen Sinnen nimmt der Wind die Welt wie welkes Laub." So wie in den zitierten Zeilen von Rainer Maria Rilke beschrieben, könnte sich die Innenwelt eines an Demenz erkrankten Menschen anfühlen. Wir wissen es nicht, vielleicht können wir aber lernen es zu spüren. Psychologische Interventionen wie z.B kognitive Verhaltenstherapie oder Musiktherapie können eine Demenz weder heilen noch aufhalten. Sie können helfen, die betroffenen Menschen in ihrer Welt zu begleiten und ihnen ein Stück Heimat zu erhalten. Insbesondere innerhalb den betroffenen Menschen gerecht werdenden Umgebung und Betreuungsform können sie erhaltene Fähigkeiten stärken und in Kombination mit differenzierter Medikation Angst,Depression,Agitiertheit und Apathie lindern. Weiter können sie positive Emotionalität sowie die Fähigkeit zur Kommunikation mit der Umwelt fördern und Hilfestellungen für die belasteten Angehörigen bieten. Sie können nicht mehr... aber auch nicht weniger.

...ation umfasst einerseits die Aufgabe, mittels standardisierter psychometrischer Verfahren, die geistige Leistungsfähigkeit (z ... Zentrum für Seelische Gesundheit ... .B. dementielle Erkrankungen) sowie eine emotionale Beeinträchtigung (z.B. Depression oder Ängste) im höheren Lebensalter zu erfassen. Die Symptome einer Demenz hängen von der Art der Erkrankung ab, da es verschiedene Demenzformen mit unterschiedlichen Ursachen gibt. Oft handelt es sich dabei um nicht heilbare, fortschreitende Krankheiten, deren Erkrankungsverlauf jedoch gemildert werden kann. Dementielle Erkrankungen. Hirnaltern und Hirnschwund (Atrophie) mit Demenz sind im Entwicklungsprozess gleich, die Auswirkun ... Amazon.com: Psychologische Therapien bei dementiellen Erkrankungen ... ... . Dementielle Erkrankungen. Hirnaltern und Hirnschwund (Atrophie) mit Demenz sind im Entwicklungsprozess gleich, die Auswirkungen jedoch unterschiedlich. Der Übergang von normaler Hirnalterung zur Demenz hin ist schwimmend. Demenz setzt dann ein, wenn das Ausmaß des Hirngewebeschadens eine kritische Marke überschreitet. weitere Informationen siehe unter: Empfehlungen zur Therapie dementieller Erkrankungen, Stand 2004) sind für die o.g. Indikation 9 Substanzen in der Bundesrepublik zugelassen: Co-dergocrin, Gingko biloba, Nicergolin, Nimodipin, Pirazetam und Pyritinol sowie, speziell zur Behandlung der Alzheimerkrankheit, Donepezil, Galantamin und Rivastigmin ... Fischer-Terworth C (2010) Psychologische Therapien bei dementiellen Erkrankungen: Evaluation einer TEACCH-basierten musiktherapeutischen Intervention. Dissertation, Universität Hamburg. Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften, Saarbrücken Google Scholar Die Untersuchung kognitiver Veränderungen bei dementiellen Erkrankungen sowie die Abgrenzung dementieller von depressiver Störungen haben ebenso einen großen Stellenwert in der klinisch-psychologischen Diagnostik. mit dementiellen Erkrankungen. Inhalt 1. Musiktherapie 2. Einfluss von Musik auf den Menschen 3. Musik(therapie) bei Menschen mit dementiellen Entwickl...