Kostenlose elektronische Bibliothek

Vom Erziehen zur Kritik der Pädagogik - Wolfgang Brezinka

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 15.04.2019
DATEIGRÖSSE: 4,28
ISBN: 3205231694
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Wolfgang Brezinka

Sie können das Buch Vom Erziehen zur Kritik der Pädagogik nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Vom Erziehen zur Kritik der Pädagogik “Wolfgang Brezinka wurde etwa ab 1970 zum international bekanntesten deutschsprachigen Erziehungswissenschaftler seiner Generation. Seine Bücher sind bisher in elf Sprachen übersetzt worden, darunter ins Chinesische, Japanische, Koreanische und Persische.Hier schildert er als Zeitzeuge die Erlebnisse der Kriegs - und Nachkriegszeit, die ihn über frühe Erziehungspraxis zur Jugendpsychologie und Pädagogik als Berufsfeld geführt haben. Vor dem Hintergrund der Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts wird beispielhaft der Aufstieg der Pädagogik von einem ärmlichen Nebenfach zu einem fragwürdigen Massenfach moderner Universitäten kritisch beleuchtet. Man erfährt, wie aus Zweifeln am wissenschaftlichen Wert und praktischen Nutzen dieses Sammelsuriums Brezinkas erziehungstheoretisches Lebenswerk entstanden ist. Es hat durch Klarheit und Lebensnähe die Erziehungswissenschaft ebenso bereichert wie die Philosophie der Erziehung und die Praktische Pädagogik.

...20. Jahrhunderts. Band 2: Prag, Graz, Innsbruck ... Waldorf-Pädagogik: Die Kunst des Erziehens | kizz ... . Waldorf-Pädagogik in der Praxis. ErzieherInnen sollen sich der Waldorf-Pädagogik zufolge zwei Gesichtspunkte zueigen machen: Sie sollten erstens ein tiefes Verständnis des Kleinkindes entwickeln und versuchen, "vom Kind zu lernen"; und zweitens die frühe Kindheit als Teil eines lebenslangen Wachsens und Sichentwickelns begreifen. Diese ... Kritik an der Montessori-Pädagogik 5. In Montessori-Schulen gibt es keine Hausaufga ... Vom Erziehen zur Kritik der Pädagogik: Erfahrungen aus Deutschland und ... ... . In Montessori-Schulen gibt es keine Hausaufgaben, so kann kein Kind lernen. Ja, in vielen Montessori-Schulen gibt es keine Hausaufgaben - und? Die Kinder beschäftigen sich während des Schulalltags viel intensiver mit der Materie, als Kinder in Regelschulen. Deshalb sind Hausaufgaben weitestgehend unnötig. eBook kaufen: Vom Erziehen zur Kritik der Pädagogik von Wolfgang Brezinka und viele weitere eBooks jetzt schnell und einfach auf Ihren eBook Reader laden. Vom Erziehen zur Kritik der Pädagogik. Wolfgang Brezinka wurde etwa ab 1970 zum international bekanntesten deutschsprachigen Erziehungswissenschaftler seiner Generation. Seine Bücher sind bisher in elf Sprachen übersetzt worden, ... [mehr zu diesem E-Book] Da bereits nach der Freinet-Pädagogik gefragt wurde, schreibe ich mal nieder, was ich in meiner Ausbildung dazu an Infos bekommen habe. Freinet's Bild vom Kind: Die "Kritik der Pädagogik" stellt sich dieser Herausforderung und zeigt, mit welchen Schwierigkeiten man rechnen muss, wenn man sich ernsthaft auf Pädagogik einlässt. Gestützt auf einen interdisziplinären Zugang unternimmt das Buch dabei den Versuch, eine strukturelle Eigenlogik von Erziehung zu erfassen und zu bestimmen. Es lässt damit ... Sein 1985 erschienenes Buch Erziehung zur Anthroposophie enthält eine harsche Kritik der Waldorfpädagogik, die Prange für irrational, fantastisch und unwissenschaftlich hält: „Seit 1919 steht mit der Waldorfschule eine Vorschule der Geheimschulung bereit, in der die Schüler sich von der ‚geliebten Autorität' leiten lassen, erfüllt ... Das Kind wiederholt die Übung, bis alles Wasser aus der rechten Schüssel verbraucht ist. Nun werden die Schüsseln auf den Tisch gestellt. Mit dem Schwamm werden die Wassertropfen auf dem ... Über Anti-Pädagogik und die Möglichkeit einer Kritik der Erziehung: Bei der kritischen Beleuchtung der (eigenen) Erziehung stößt man auf eine Theorie, die die Erziehung allgemein - also nicht bloß bestimmte Erziehungsstile oder -methoden - ablehnt. Um mit der Kritik der Antipädagogik etwas anfangen zu können, ist es zunächst ... japanischen Krieges praktizieren. Korczak hat Prinzipien seiner Pädagogik aus der Praxis heraus entwickelt. Er fragte nicht in erster Linie, wozu er ein Kind erziehen soll, sondern welche Rechte das Kind hat. Er nennt drei Rech-te des Kindes: 2 Kurze Zusammenfassung des Zeitungsartikels von Jan Puhl im „Spiegel Wissen 3/2011" Misslungene Erziehung liegt für die Pädagogik konsequenterweise nicht dann vor, wenn mitten in ‚unserer Wissensgesellschaft' nach zehn Schuljahren ein Fünftel der Schulabgänger kaum lesen, schreiben und rechnen, geschweige denn ein Naturgesetz herleiten kann. Sondern dann, wenn dieser Befund in internationalen Vergleichsstudien ein ... Reggio Pädagogik versteht sich selbst weniger als erzieherisches Modell sondern vielmehr als Philosophie einer partnerschaftlichen Erziehungsarbeit, die auf der Kooperation von Erziehern, Eltern, Kindern und Gesellschaft basiert. Sie alle werden als kompetent angesehen und in die kindliche Erziehung mit eingebunden. Dabei geht man davon aus ... und bildende Erziehung 293 Christian Gotthilf Salzmann: „Ameisenbüchlein" (1806) - Plädoyer für eine vernünftige und selbstkritische Erziehung der Erzieher 299 5. Epoche: Moderne Pädagogik - Pädagogik der Moderne - Deutsche Klassik, Romantik und Marxismus - Das nach Modernität und Demokratie strebende 19. Jahrhundert 157 Zeitleiste 158 ... Auslöser der Diskussion_ 3 3.2. Kritik an der Ausländerpädagog­ik_ 4 3.3. Ausländerpädagog­ik = Interkulturelle Pädagogik?_ 6 3.4. Differenziertere Bildung von Gruppen: 6 3.5. Ausformulierung der wichtigsten Aufgaben der Interkulturellen Erziehung_ 7 3.6. Veränderte Sichtweise seit dem 11. September 7 ...