Kostenlose elektronische Bibliothek

Psychiatrisch auffällige Kinder depressiver Eltern - Lucia Krohn

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 4,26
ISBN: 3639407989
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Lucia Krohn

Alle Lucia Krohn Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Psychiatrisch auffällige Kinder depressiver Eltern “Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit den pathogenetischen Aus wir kung en elterlicher Depressionen auf die Kinder in betroffenen Familien. Dazu wer den Patienten der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) anhand von Basisdokumentationsdaten untersucht. Der Untersuchungsgruppe von 50 Kin dern depressiver Eltern wird dabei eine Kontrollgruppe von 50 Kindern psy chiatrisch unauffälliger Eltern gegenübergestellt. Zen trale Ergebnisse dieses Gruppenvergleichs sind eine längere ambulante und häufigere stationäre Behandlung von Kindern depressiver Eltern. Sie sind mehr psychosozialen Belastungsfaktoren ausgesetzt und erscheinen ins ge samt deutlich behandlungsbedürftiger. Aus den Ergebnissen wird der Schluss ge zogen, dass Kinder depressiver Eltern eine umfangreichere Betreuung be nö ti gen als Kinder gesunder Eltern und daher eine Ausweitung der the ra peu ti schenund präventiven Maßnahmen, sowie der Betreuungsangebote für Fa mi li en mit einem depressiven Elternteil notwendig sind. Das Buch richtet sich an Ärzte, Therapeuten oder Pflegekräfte aus den Be rei chen Kinder- und Jugendlichen- oder Erwachsenen- Psychiatrie oder Psy cho the rapie, Mitarbeiter aus Beratungsstellen und interessierte Laien.

...Etwa die Hälfte aller Kinder von psychisch kranken Eltern wird von diesen als auffällig oder belastet eingeschätzt (Überblick in Wiegand-Grefe et al ... PsyDok: Kinder depressiver und psychiatrisch unauffälliger Eltern in ... ... ., 2009) Nur 10% der Kinder schizophren erkrankter Eltern wachsen ohne (vorübergehenden) Betreuungswechsel auf (Caton et al., 1998) 30% der Eltern von stationär behandelten Kindern haben eine ... Das wächst sich nicht aus: Ist ein Kind depressiv, braucht es Hilfe - je früher, desto besser. Doch Eltern erkennen meist erst recht spät, dass mit ihrem Sprössling etwas nicht stimmt. Kinder psychisch kranker Eltern. Diese Kinder sind eine fa ... Psychiatrisch auffällige Kinder depressiver Eltern: Eine vergleichende ... ... . Doch Eltern erkennen meist erst recht spät, dass mit ihrem Sprössling etwas nicht stimmt. Kinder psychisch kranker Eltern. Diese Kinder sind eine fast unerkannte und damit auch vernachlässtige Gruppe im sozial und psychiatrischen Hilfsbedarfsverständnis. Bedingt durch die elterliche Erkrankung mit ihren z.T. massiven Störungen, deren negativen Einfluss auf die Eltern-Kind Beziehung Oft sind auch Sie als Eltern in solchen Situationen besonders belastet und können sich vielleicht nicht im erforderlichen Maß den Bedürfnissen Ihres Kindes widmen. Das auffällige Verhalten hat für die betroffenen Kinder meist eine ganz bestimmte Funktion. Es soll ihnen helfen, die eigenen Probleme zu lösen, ihre Ängste zu verringern ... In der Schweiz werden Mütter oder Väter in der Erwachsenenpsychiatrie therapiert, auffällige Kinder in der Kinderpsychiatrie Kinderpsychiatrie Kein Platz für psychisch kranke Kinder. Dass die Kinder auffällig sind, weil ihre Eltern psychisch erkrankt sind, wird selten zur Kenntnis genommen. Erwachsenenpsychiatrie und Kinderpsychiatrie ... Kindern depressiver Eltern werden bei 21 % gegenüber 8 % in der Kontroll-gruppe psychopathologische Auffällig-keiten gefunden [22]. Betrachtet man nicht nur diese beiden schweren For-men psychiatrischer Erkrankungen, schizophrene und affektive Störungen, sondern sämtliche psychische Erkran-kungen, auch beispielsweise Persön- Bei Kindern eines depressiven Elternteils sollte man verstärkt auf psychische Auffälligkeiten achten. Diese waren in einer Longitudinalstudie signifikant mit der Entwicklung einer Depression im... "Wenn ein Kind dauerhaft traurig ist, nicht spielen will oder lustlos in der Ecke sitzt, sollte man genauer hinschauen. Denn erwachsene depressive Menschen berichten häufig, dass ihre Krankheit ......