Kostenlose elektronische Bibliothek

Ki no Tsurayuki - Vladislav Nikanorovic Goregljad

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 20.11.2015
DATEIGRÖSSE: 12,9
ISBN: 3862051153
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Vladislav Nikanorovic Goregljad

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Ki no Tsurayuki Vladislav Nikanorovic Goregljad Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Ki no Tsurayuki “V. N. Goregljad (1932-2002), einer der wichtigsten sowjetischen Japanologen, nimmt uns auf eine Zeitreise in das japanische Altertum mit, in die frühe Heian-Zeit, eine Zeit der Hochblüte der japanischen Kultur.Eine Biografie über einen japanischen Dichter aus dem 9./10. Jahrhundert verlangt eine Begründung, zumal es sich dabei um eine Übersetzung aus dem Russischen handelt, und das Original schon 30 Jahre alt ist (1983). Eine erste Antwort könnte lauten, dass es keine einzige derartige Biografie in einer westlichen Sprache gibt, von V. N. Goregljads russischer Biografie abgesehen. Selbst die grundlegende japanische Ki no Tsurayuki-Biografie aus der Feder des bekannten Lyrikers und Literaturwissenschaftlers Ooka Makoto ( 1931) ist inzwischen über 40 Jahre alt (1973; erschienen in der Chikuma bunko-Serie des Verlags Chikuma Shob_). Die vorliegende Übersetzung schließt somit nicht nur eine Lücke, sondern sie kann auch als leicht zu lesende Einführung in die glänzende höfische Welt der Heian-Zeit gelesen werden, aus der später die großen Werke der sog. Hofdamen-Literatur hervorgehen, z. B. das Genji monogatari (Die Geschichte vom Prinzen Genji) oder das Makura no Soshi (Das Kopfkissenbuch). (Aus der Einführung des Übersetzers)

... as the principal compiler of the Kokin Wakashū and as a possible author of the Tosa Diary, although this was published anonymously ... Category:Ki no Tsurayuki - Wikimedia Commons ... . Tsurayuki was a son of Ki no Mochiyuki. Tosa Diary (Tuttle Classics) (English Edition) eBook: Ki No Tsurayuki, William N. Porter: Amazon.de: Kindle-Shop Selbst die grundlegende japanische Ki no Tsurayuki-Biografie aus der Feder des bekannten Lyrikers und Literaturwissenschaftlers Ooka Makoto ( 1931) ist inzwischen über 40 Jahre alt (1973; erschienen in der Chikuma bunko-Serie des Verlags Chikuma Shob_). Die vorliegende Übersetzung schließt somit nicht nur eine Lücke, sondern sie kann auch ... Ki no Tsurayuki — Este artículo e ... Ki no Tsurayuki | Waka Poetry ... . Die vorliegende Übersetzung schließt somit nicht nur eine Lücke, sondern sie kann auch ... Ki no Tsurayuki — Este artículo está titulado de acuerdo a la onomástica japonesa, en que el apellido precede al nombre. Tsurayuki por Kikuchi Yōsai. Ki no Tsurayuki (紀貫之, Ki no Tsurayuki … Wikipedia Español. Ki no Tsurayuki — Ki no Tsurayuki, Gemälde von Kanō Tan'yū, 1648 … Deutsch Wikipedia Das Tosa Nikki von KI NO TSURAYUKI und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf ZVAB.com. Ki no Tsurayuki (kē nō tso͞o`rä`yo͞o`kē) , c.872-945, early Japanese diarist, literary theorist, and poet. Renowned for his erudition and skill in Chinese and Japanese poetry, Tsurayuki took the leading role in the compilation of the Kokinwakashû [collection of ancient and modern verse], the first imperial anthology of poetry. Ki no Tsurayuki was a poet as well as a prose writer, well versed in Chinese. He was the chief compiler of the first Anthology of Japanese poetry Kokinshu (905), and the writer of its preface. The Kokinshu cosisted of approximately 1,111 poems. Tsurayuki also served as govenor of Tosa Province. Ki no Tsurayuki (Q468288) From Wikidata. Jump to navigation Jump to search. Japanese writer. edit. Language Label Description Also known as; English: Ki no Tsurayuki. Japanese writer . Statements. instance of. human. 1 reference. imported from Wikimedia p ... Tsurayuki war Sohn des Ki no Mochiyuki. Er wurde in den 890er Jahren ein Waka-Dichter. 905 gehörte er auf Befehl des Daigo-tennō zu den 4 Dichtern, die das Kokin-wakashū, eine Anthologie der Poesie zusammenstellten. Nachdem er einige Ämter in Kyōto innehatte, wurde er zum Provinzgouverneur der Provinz Tosa ernannt und blieb von 930 bis 935 ... The Tosa Diary (Tuttle Classics of Japanese Literature) | Ki No Tsurayuki, William N. Porter | ISBN: 9780804836951 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. The Tosa Diary Tuttle Classics of Japanese Literature: Amazon.de: Ki No Tsurayuki, William N. Porter: Fremdsprachige Bücher...