Kostenlose elektronische Bibliothek

Der Häusliche Herd - Émile Zola

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 10.12.2011
DATEIGRÖSSE: 3,29
ISBN: 3864036593
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Émile Zola

Sie können das Buch Der Häusliche Herd nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Der Häusliche Herd “In Band 10 der Rougon-Macquart geht es um die Bourgeoisie des Zweiten Kaiserreiches. Octave Mouret zieht ein neu gebautes Hochhaus in Paris. Dort lernt er die Menschen kennen, die nach außen alle hohe moralische Standards zur Schau stellen, aber in Wahrheit völlig unmoralisch sind, sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder. Das Buch erstreckt sich über einen Zeitraum von fast zwei Jahren und schildert im Wesentlichen das Leben in diesem Haus. Im Original 1882 erschienen, hier als an die neue Rechtschreibung angepasster Nachdruck.

...ans nach Paris zieht, um dort sein Glück zu machen ... Holzherde und Heizungs herdeGreithwald ... . Sie begann alle jene häuslichen Zänkereien mit ihm, die sie in ihrer Jugend gesehen; sie behandelte ihn als den Mann, der einfach da ist, um zu zahlen, und überschüttete ihn mit jener Verachtung gegen den Mann, die gleichsam die Grundlage ihrer Erziehung war. Mama hat recht gehabt! rief sie nach jedem solchen Streite aus. Dieses eBook: "Der häusliche Herd (Pot-Bouille: Die Rougon-Macquart Band 10)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Der häusliche Herd, auch bekannt als Ein feines ... der häusliche Herd | Übersetzung Englisch-Deutsch ... . Der häusliche Herd, auch bekannt als Ein feines Haus, ist ein Roman von Émile Zola und zugleich der zehnte Teil des Rougon-Macquart-Zyklus. Der Roman ... Ein feines Haus oder auch Der häusliche Herd (franz. Pot-Bouille) ist ein Roman von Émile Zola und zugleich der zehnte Teil des Rougon-Macquart-Zyklus. Er erschien erstmals in Fortsetzungen von Januar bis April 1882 in der Zeitschrift Le Gaulois. 1883 folgte die Buchausgabe bei Charpentier. Unterhaltungen sind es — am häuslichen Herde, an jener Stätte des Friedens, wo der Kämpfende von seinem Kampfe ausruht; denn all' unser Leben, die tägliche Arbeit, ja die nur von den vier Wänden eingefriedigte Sorge einer Gattin und Mühe einer Mutter ist ein dauernder Kampf und der Tag soll ja kämpfen, die Arbeit soll ja ringen, die ... den Wasserkessel auf den Herd stellen, vom Herd nehmen; das Feuer im Herd anzünden, schüren; Wendungen, Redensarten, Sprichwörter. am heimischen/häuslichen Herd (zu Hause, in der Geborgenheit des eigenen Heims) eigener Herd ist Goldes wert (ein eigener Hausstand, Haushalt ist etwas sehr Erstrebenswertes) Dieses eBook: Der häusliche Herd (Pot-Bouille: Die Rougon-Macquart Band 10) - Vollständige deutsche Ausgabe ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Im ländlichen Raum blieben diese Herde bis weit ins 20. Jahrhundert hinein in Gebrauch. Auf der Weltausstellung 1893 in Chicago wurde der erste Elektroherd vorgestellt, allerdings dauerte es bis 1930, bis dieser sich allgemein verbreiten konnte, was auch seinen Grund in der für derartige Herde notwendigen Infrastruktur hatte. BibliothekThüringen. Digitale Medien wie eBooks, ePaper, eMusik, eAudios und eVideos ausleihen un...